In eigener Sache: Text oder HTML?

Entscheidet über unser Newsletter-Format

Seit Jahren verschicken wir unseren Newsletter im schlichten klassischen Text-Format. Das ist nicht schön, aber praktisch und schnell. Aber wollt ihr das überhaupt so? Stimmt jetzt darüber ab.

Früher waren Newsletter im Text-Format eine Sache des guten Stils, schließlich wollte man niemandem überflüssige Datenmengen in die Mailboxen befördern.

Heute ist unser wöchentlicher Newsletter zumindest optisch ein Relikt aus der Internet-Steinzeit. Im HTML-Format lässt sich das ganze natürlich etwas schicker, aber auch datenintensiver gestalten. Stimmt jetzt darüber ab, wie unser Newsletter ab jetzt aussehen soll.

Wer noch kein Abonnent ist, kann unseren Newsletter hier bestellen und erhält einmal pro Woche einen kompakten Überblick über alles Neue im Tonspion. Alternativ dazu gibt es auch die Möglichkeit, unsere RSS-Feeds zu abonnieren.

Thema: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Das MP3-Format ist jetzt lizenzfrei

Fraunhofer Institut stellt die weitere Vermarktung ein
Das MP3-Format stellte die Musikindustrie Ende der 90er Jahre vor eine große Herausforderung und machte Tonträger überflüssig. Jetzt stellt das Fraunhofer Insitut die kommerzielle Vermarktung seiner revolutionären Technologie ein, denn auch diese ist inzwischen veraltet und die Patente sind abgelaufen. Wir blicken zurück auf ein aufregendes Kapitel Musikgeschichte. 
Gastbeitrag schreiben - so geht's!

Gastbeitrag schreiben - so geht's!

Werde Tonspion und stelle dein aktuelles Lieblingsalbum vor
Seien wir mal ehrlich: keine Redaktion kann die Masse von Veröffentlichungen heute noch komplett abdecken. Deshalb bist du gefragt: stelle unseren Lesern dein aktuelles Lieblingsalbum vor.