Erster Trailer zu „Roseanne“-Reboot

John Goodman wieder dabei: "Dan, ich dachte du wärst tot!"

Mit rabiaten und sarkastischen Sprüchen war die Serie „Roseanne“ ein Wegbereiter für heutige Produktionen und bekommt nun ein Reboot. Der erste Trailer verspricht: "Manche Dinge sollen sich nicht ändern".

Die erste Folge des Revivals um die Familie Connor mit dem gewichtigen und gehässigen Oberhaupt Roseanne wird in den USA am 27. März 2018 zu sehen sein, 21 Jahre nach dem (vorläufigen) Ende der Serie, die traurig aufhörte: Dan Conner war gestorben.

Wie nun im Trailer zu sehen ist, lebt er jedoch fröhlich in dem gleichen Haus weiter und diese überraschende Tatsache wird genüsslich ausgeschlachtet. Roseanne sagt zu ihm "Dan, ich dachte du wärst tot", worauf dieser entnervt kontert: "Wieso glauben alle, ich sei tot?".

"Roseanne "Reboot Trailer 2018

Dieser selbstreferientelle Humor spielte bei Roseanne immer schon eine große Rolle, zum Beispiel als die Figur Becky durch Sarah Chalke („Scrubs“) ersetzt wurde und alle anderen stets fragten, wieso sie auf einmal so anders aussehe. Als die ursprüngliche Darstellerin Alicia Goranson zurückkehrte, lauteten die permanenten Fragen an sie, wo sie so lange war.

Im Reboot werden nun beide als Becky zu sehen sein, wieder dabei sind John Goodman als Ehemann Dan, Laurie Metcalf als Schwester Jackie, Sara Gilbert als Darlene, „The Big Bang“-Star Johnny Galecki als David und natürlich Roseanne Barr als Roseanne samt markantem Lachen.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Trailer: Quentin Tarantinos "Once Upon A Time in Hollywood"

Hollywood-Hommage mit Staraufgebot: Leonardo DiCaprio und Brad Pitt

Quentin Tarantino hat einen neuen Film gedreht. Und der handelt vom goldenen Zeitalter in Hollywood und dessen Ende. In den Hauptrollen: Leonardo DiCaprio und Brad Pitt. Hier ist der Trailer.