Erster Trailer zu „Roseanne“-Reboot

John Goodman wieder dabei: "Dan, ich dachte du wärst tot!"

Mit rabiaten und sarkastischen Sprüchen war die Serie „Roseanne“ ein Wegbereiter für heutige Produktionen und bekommt nun ein Reboot. Der erste Trailer verspricht: "Manche Dinge sollen sich nicht ändern".

Die erste Folge des Revivals um die Familie Connor mit dem gewichtigen und gehässigen Oberhaupt Roseanne wird in den USA am 27. März 2018 zu sehen sein, 21 Jahre nach dem (vorläufigen) Ende der Serie, die traurig aufhörte: Dan Conner war gestorben.

Wie nun im Trailer zu sehen ist, lebt er jedoch fröhlich in dem gleichen Haus weiter und diese überraschende Tatsache wird genüsslich ausgeschlachtet. Roseanne sagt zu ihm "Dan, ich dachte du wärst tot", worauf dieser entnervt kontert: "Wieso glauben alle, ich sei tot?".

"Roseanne "Reboot Trailer 2018

Dieser selbstreferientelle Humor spielte bei Roseanne immer schon eine große Rolle, zum Beispiel als die Figur Becky durch Sarah Chalke („Scrubs“) ersetzt wurde und alle anderen stets fragten, wieso sie auf einmal so anders aussehe. Als die ursprüngliche Darstellerin Alicia Goranson zurückkehrte, lauteten die permanenten Fragen an sie, wo sie so lange war.

Im Reboot werden nun beide als Becky zu sehen sein, wieder dabei sind John Goodman als Ehemann Dan, Laurie Metcalf als Schwester Jackie, Sara Gilbert als Darlene, „The Big Bang“-Star Johnny Galecki als David und natürlich Roseanne Barr als Roseanne samt markantem Lachen.

Empfohlene Themen

Scrubs

I’m No Superman: Die zehn besten Songs aus Scrubs

Die perfektesten musikalischen Momente aus der Kult-Serie
Die Serie mit Zach Braff und Sarah Chalke sowie vielen Gaststars wie Elizabeth Banks, Heather Locklear, Heather Graham oder Michael J. Fox wurde nicht nur wegen ihres anarchischen und ironischen Humors zum Kult, sondern auch wegen des cleveren sowie vielfältigen Einsatzes von Musik: Eine ganze Folge wurde sogar als Musical gedreht! Hier kommen die (subjektiv) zehn besten Songs aus Scrubs:
Roseanne Reboot

Nach Rassismus-Eklat: "Roseanne" geht ohne Roseanne weiter

Serie bekommt Ableger unter Titel "The Conners"
Roseanne Barr hat mit einem rassistischen Post für einen derartigen Eklat gesorgt, dass ihre erfolgreiche Serie "Roseanne" eingestellt wurde: Der Sender ABC erklärte nun, dass die Serie nun einen Spin-Off bekäme, allerdings ohne seine Hauptdarstellerin und unter dem Namen "The Conners".
Disenchantment_Netflix

Simpsons-Macher mit neuer Fantasy-Satire: Erste Bilder

Netflix-Serie "Disenchantment" von Matt Groening
Der Erfinder der Zeichentrickserie "Simpsons" und "Futurama" wird auf Netflix sein neuestes Werk namens "Disenchantment" zeigen: Darin geht es um die "Entzauberung" des Fantasy-Hypes um Trolle, Elfen und Zauberer.