Erster VR-Livestream vom Coachella Festival 2016

Mit Guns N'Roses, Ice Cube, Run The Jewels u.a.

Einige Konzerte des Coachella Festivals wurden letztes Wochenende live erstmals mit 360 Grad Kamera im Netz übertragen und an dieser Stelle gezeigt. Wer es angesichts der Zeitverschiebung verpasst hat, kann sich ein paar Videos nachträglich ansehen.

Einige Shows der diesjährigen beiden Coachella-Wochenenden wurden mit 360-Grad Kameras live ins Netz gestreamt. Der Zuschauer konnte sich also - sofern er über eine VR-Brille verfügt - übers Festivalgelände bewegen, wie wenn er vor Ort wäre und gleichzeitig zuhause im Bett schlafen. Ein Video, wie das aussah gibt es hier (mit dem Mauszeiger kann man auch am Bildschirm die Perspektive verändern). 

360 Grad Kamera 

Einige Shows stehen zwar nicht als 360-Grad Video, aber immerhin als Ausschnitt bei Youtube bereit, um sich einen Eindruck vom diesjährigen Coachella zu machen, dass neben der Rückkehr von Guns N'Roses (und einem Gastauftritt von AC/DC-Gitarrist Angus Young) auch N.W.A. für zwei Songs wiedervereinigte. Mit LCD Soundsystem kam sogar noch ein weiterer Act zurück aus einer jahrelangen Pause und eröffnete das Festival am Freitag.

Ice Cube feat. Snoop Dogg @Coachella Festival 2016

 

Chvrches @Coachella Festival 2016

 

Sufjan Stevens live @Coachella Festival 2016

 

Underworld live @Coachella Festival 2016

 

Empfohlene Themen