ANZEIGE

ESKEI83 samplet den Klang von Eis für Jägermeister

DJ und Produzent ESKEI83 hat ein besonders freshes Video gedreht

Seit Wochen stöhnt Deutschland unter der Hitzewelle, für musikalische Abkühlung ist aber gesorgt: Für seine neue Single "Ice Cold" hat Sebastian König aka ESKEI83 Eissounds gesampelt. Im Jägermeister Superkühl Haus auf dem Parookaville wurde der passende Clip dazu gedreht.

Die empfohlene Temperatur für den Genuss von Jägermeister beträgt frostige -18 Grad Celsius. Ganz so kalt war es im Jägermeister Superkühl Haus auf dem Parookafestival in Weeze zwar nicht, doch kam am dritten Wochenende im Juli dort zusammen, was cool ist und zusammengehört.

ESKEI83 lieferte mit "Ice Cold" den Track zum eiskalten Jägermeister-Erlebnis im heißesten Sommer seit vielen Jahren, untermalte es mit selbst aufgenommenen und gesampelten Eissounds. Und dass das Video zu der basslastigen Trap-Nummer des achtfachen DJ-Battle-Gewinners aus Dresden im Superkühl Haus gedreht wurde – nur logisch.

Optisch fängt der Clip die Stimmung auf, die in der Jägermeister-Location herrschte, als ESKEI83 seine Nummer dem anwesenden Publikum präsentierte – Ausraster inklusive.

Auch die Entstehung der Samples durch das Traktieren riesiger Eisblöcke wurde im Bild festgehalten. Wer bei dem Anblick zu frieren beginnt, muss sich zum Track halt einfach wieder warm tanzen.

In Kooperation mit Jägermeister

Empfohlene Themen