Europe second: Jan Böhmermann klaut die Idee einer holländischen Show und ganz Europa macht mit

Wer wird die Gunst von Donald Trump gewinnen?

Das Neo Magazin Royale ist aus der Winterpause zurück und versucht sich direkt an einem viralen Coup: Zunächst scheint es, als hätten Böhmermann und Co. einfach eine Idee holländischer Kollegen geklaut. Aber dann enthüllen sie eine unerwartete Late-Night-Show-Verschwörung.

Nachdem Donald Trump während seiner Vereidigungsrede erklärte, dass in Zukunft immer gelte "America first", wurde der Welt mulmig. Also allen, außer den Holländern. Eine Late-Night-Show unserer Nachbarlandes produzierte als Reaktion einfach kurzerhand ein Video, in dem es sich sehr pragmatisch und auf "Trumps Niveau" vorstellt und sich um den zweiten Platz in der Prioritätenliste der Amerikaner bewirbt. Das Video wurde zum viralen Hit – jeder kennt es.

So waren Fans erst enttäuscht, als das Neo Magazin Royale am Donnerstag mit einem Video namens "Germany Second" herausrückte. Die Idee ist schließlich plump geklaut und das Video der Niederländer kaum zu übertreffen.

Aber dann enthüllt Böhmermann den Twist. Nicht nur seine Nischensendung bewirbt sich offiziell bei Trump, nein "ALLE besten" Late-Night-Shows aus ganz Europa tun es. Die Redaktionen aus zig Ländern (bisher Dänemark, Portugal, der Schweiz, Litauen und Österreich) haben sich zusammen getan und starten das Projekt "Everysecondcounts", für das jedes Land ein "Second"-Video produziert und sich offiziell bei Donald bewirbt.

Sogar einen gemeinsamen Twitteraccount (@itsgreateu) und eine Facebook-Page haben sie eingerichtet.

So vorhersehbar diese Aktion auf Unterhalterebene auch ist und so "lame" der Diebstahl der Idee der Holländer scheinen mag, so genial ist die Umwandlung eines Gags in ein Plädoyer für europäischen Zusammenhalt. Leider müssen wir es doch schon wieder sagen: Chapeau, Herr Böhmermann!

Auf der Seite www.everysecondcounts.eu werden alle Videos gesammelt, sodass der Herr Präsident sich im Prinzip nur noch durchklicken braucht, um dann zu entscheiden, welchem Land er die Ehre des zweiten Platzes zukommen lassen kann. 

Das Original-Video der Niederländer:

Empfohlene Themen