Die Fantastischen Vier veröffentlichen das erste Augmented-Reality-Musikvideo

Ein Blick in die Zukunft?

Ein Musikvideo in einer App. Was zunächst nach einem eher lästigen Konzept klingen mag, geht im Fall von "Tunnel AR" voll und ganz auf. Hier findet ihr alles Infos zum ersten Augmented-Reality-Musikvideo. 

Trailer: Tunnel AR - Die Augmented-Reality-App der Fantastischen Vier

Trotz 30 Jahren Bandgeschichte und dem anstendenen 10. Studioalbum weiterhin Innovationen und neue Ideen zu liefern, klingt an sich nach einer Mammutaufgabe. Die Fantastischen Vier wollen dennoch weiterhin neue Wege gehen und widmen sich dafür dem "Augmented Reality"-Bereich.

Für die Single-Auskopplung "Tunnel" aus ihrem kommenden Album "Captain Fantastic" setzen Michi Beck, Smudo, Thomas D und And.Ypsilon deshalb nicht auf visuelles Material in klassischer Videoform, sondern stattdessen auf eine iPhone-App. Jeder mit einem AR-fähigen iPhone kann sich die "Tunnel AR"-App im App Store kostenlos herunterladen und das Augmented-Reality-Musikvideo auf beinahe jeder Oberfläche erleben. 

Doch einfach zurücklehnen und genießen kommt nicht in Frage. In der Rolle der "Mission Control" muss der Nutzer aktiv agieren und die sogannten "Mission Patches" sammeln. Klingt vielleicht erstmal komisch, lohnt sich aber: Als Belohung gibt es einen exklusiven "Tunnel"-Remix als Free-Download. 

Ob AR-Musikvideos das Modell der Zukunft werden, bleibt zunächst fraglich. Dennoch wagen die Fantas mit diesem Projekt einen mutigen Schritt und zeugen auf, wohin die Reise in den nächsten Jahren gehen könnte.  

Link: "Tunnel AR" im App Store

Video: Tunnel AR - Making Of

Empfohlene Themen

Videopremiere: "Paradise" von Jon Bryant

Videopremiere: "Paradise" von Jon Bryant

Überraschender Twist am Ende des Clips
Schon einmal etwas von Ambient-Dream-Folk gehört? Der entspannt fließende Track "Paradise" von Jon Bryant ist diesem Genre zuzurechnen, denn der kanadische Singer-Songwriter hat seine Musik passenderweise selbst so benannt.
BalconyTV Berlin
PREMIERE

BalconyTV Berlin: Frische Musik über den Dächern

Newcomer-Bands präsentieren sich in neuem Video-Format
In Berlin treffen täglich viele kreative Menschen aus verschiedensten Ländern aufeinander, die sich zu spannenden und experimentierfreudigen musikalischen Projekten wiederfinden: Diesen Bands eine Plattform zu geben, hat sich BalconyTV vorgenommen und bietet den Musikern dabei eine ganz besondere Bühne – nämlich über den Dächern der Metropole.

Aktuelles Album