TONSPION TIPP

Festivals 2019: Die besten Musikfestivals in Deutschland

Der Festivalkalender 2019 mit allen wichtigen Terminen

Die Saison 2018 ist gerade erst zu Ende gegangen, doch nach dem Festival ist bekanntlich auch immer vor dem Festival! Terminkalender raus, hier kommen die Festival-Highlights für 2019.

Kurz nach Ende des Festivalsommers mögen die Line-Ups für das kommende Jahr zwar noch etwas sporadisch gesäht sein, doch für echte Festival-Fans gilt es, bereits frühzeitig den Sommer durchzuplanen. Hier bekommt ihr regelmäßige Updates zu Datum und Line-Up der spannendsten und charmantesten Festivals in Deutschland. 

Festivals im Mai 2019

Immergut Festival

Besucherzahl 2018: 5.000

Standort: Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern)

Termin: 31.5 - 1.6.2019

Ticketpreise: ab 63€ / Tageskarte 40€

Line-Up Highlights 2019: tba.

Alljährlich treffen sich ein paar Tausend Indiefans in Meck-Pomm, um in familiärer Athmosphäre den Beginn der Festivalsaison zu feiern.  Statt mit großen Namen glänzt das Festival seit dem Jahr 2000 mit viel Liebe zum Detail und zur Musik.

TICKETS

Der Chiemsee Summer ist immer einen Besuch wert (Foto: Robin Schmiedebach / FKP Scorpio)

Festivals im Juni 2019

Rock am Ring / Rock im Park

Besucherzahl 2018: 70.000/70.200

Standort: Nürburgring (Eifel) / Nürnberg (Bayern)

Termin: 7.6. - 9.6.2019

Ticketpreise: 169€

Line-Up Highlights 2019: Die ÄrzteMarteria & Casper

Das größte Rockfestival Deutschlands lockt alljährlich fast 100000 Musikfans auf den Nürburgring. Auch wenn es inzwischen Proteste von Seiten der Fans über die übertriebene Kommerzialisierung des Festivals gibt, das Rock am Ring bleibt das Festival Nummer 1 in Deutschland.

TICKETS

Maifeld Derby

Besucherzahl 2018: 14.500

Standort: Mannheim (Baden-Württemberg)

Termin: 14.6. - 16.6.2019

Ticketpreise: 100€ 

Line-Up Highlights 2019: tba.

Das Maifeld Derby verzichtet zwar auf übertrieben große und teure Namen, aber hat seine Stärke in der musikalischen Bandbreite. Von Indierock bis Electronica ist alles mit dabei, was das Musikherz begehrt.

TICKETS

Hurricane / Southside

Besucherzahl 2018: 78.000 / 60.000

Standort: Scheeßel (Niedersachsen), Neuhausen ob Eck (Baden-Würtemberg)

Termin: 21.6. - 23.6.2019

Ticketpreise: 169€

Line-Up Highlights 2019: The CureFoo FightersDie Toten HosenMumford & SonsThe StreetsThe WombatsTrettmann

Das Festivaldoppel Hurricane im Norden und Southside im Süden ist eine feste Instanz im Festivalkalender vieler Musikfreunde. Auf wenigen Festivals kann man eine solche Bandbreite von Musik live erleben. Mit dabei sind alte, neue und kommende Helden.

TICKETS

Festivals im Juli 2019

Kosmonaut Festival

Besucherzahl 2018: 15.000

Standort: Stausee Rabenstein - Chemnitz (Sachsen)

Termin: 5.7. - 6.7.2019

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

Kraftklub haben sich einen Traum erfüllt und ein eigenes Festival gestartet, das 2019 schon in die sechste Runde geht. Mit dabei sind wie immer einige Lieblingskünstler der Band, musikalisch angesiedelt ist das Festival, wie die Musik ihrer Organisatoren, im weiten Feld zwischen Punkrock, Pop und Rap.

SPLASH! Festival

Besucherzahl 2018: 20.000

Standort: Ferropolis (Sachsen-Anhalt)

Termin: 11.7. - 13.7.2019

Ticketpreise: 139€

Line-Up Highlights 2019: tba.

Das größte Rap-Festival der Saison findet in der Stadt aus Stahl Ferropolis am Gremminer See statt und fährt alles auf, was das Rap-Herz begehrt. Neben den Deutschrap-Stars sind auch internationale Größen mit dabei und dürften sich wundern wie bunt und vielfältig die lange Zeit im Ausland belächelte deutsche Rap-Szene inzwischen ist.

TICKETS

MELT! Festival

Besucherzahl 2018: 21.000

Standort: Ferropolis (Sachsen-Anhalt)

Termin: 19.7. - 21.7.2019

Ticketpreise: 119€

Line-Up Highlights 2019: tba.

Seit vielen Jahren eines unserer Lieblingsfestivals: das Melt! bietet ein konsequent erstklassiges Line-Up zwischen Pop, Indie und Techno und sein besonderer Reiz besteht aus den diversen Dancefloors, die abseits der Live-Bühnen die Gelegenheit geben, ganz ohne Schlange zur Musik zahlreicher Berghain-Resdients zu feiern. Tagsüber kann man sich entspannt am Gremminer See abkühlen, sofern es das Wetter erlaubt.

TICKETS

Open Beatz Festival

Besucherzahl 2018: 15.000

Standort: Herzogenaurach (Bayern)

Termin: 18.7. - 21.7.2019

Ticketpreise: 105€ bzw. 142€ inkl. Camping / Tagesticket: 29€ - 60€

Line-Up Highlights 2019: tba.

TICKETS

Sacred Ground 

Besucherzahl 2018: 1000 (limitiert)

Standort: Brüssow / Uckermark (Brandenburg)

Termin: tba.

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

Das Festival für Leute, die sich zu alt für Festivals fühlen. Gegründet vom Elektronik-Duo Howling (Ame und Ry X) gibt es auf dem Sacred Ground vorzugsweise verträumten Dreamhouse zu hören, bei dem man entspannt abschwoofen kann, ohne sich im Schlamm wälzen oder Unmengen von Alkohol und Drogen konsumieren zu müssen. 

Deichbrand Festival

Besucherzahl 2018: 60000

Standort: Seeflughafen Cuxhaven (Niedersachsen)

Termin: 18.7. - 21.7.2019

Ticketpreise: 139€

Line-Up Highlights 2019: tba. 

Auf ungebremstes Wachstum setzt das Deichbrand Festival, das seine Kapazität in den letzten zehn Jahren verzehnfacht hat. Das macht sich auch im Line-Up bemerkbar, das auch am Ring für Freude sorgen würde. Dabei ist alles von Rock über Rap bis Elektronik. 

TICKETS

Festivals im August 2019

Appletree Garden

Besucherzahl 2018: 5.000 (limitiert)

Standort: Diepholz

Termin: tba.

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

Alle Jahre wieder schnalzen wir mit der Zunge angesichts des Line-Ups beim Appletree Garden in Niedersachsen. Hier wird noch Wert auf Qualität gelegt, deshalb sind die Tickets auch streng limitiert.

Rocken am Brocken

Besucherzahl 2018: 6.000

Standort: Elend (Sachsen-Anhalt)

Termin: 1.8 - 3.8.2019

Ticketpreise: ab 75€

Line-Up Highlights 2019: tba.

TICKETS

Haldern Pop Festival

Besucherzahl 2018: 5.000

Standort: Haldern

Termin: 8. - 10.08.2019

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba. 

Das Haldern pflegt bereits seit 1984 die Indie-Kultur und zählt bis heute zu den besten Festivals des Landes.

TICKETS

A Summer's Tale

Besucherzahl 2018: 13.000

Standort: Luhmühlen (Niedersachsen)

Termin: 1.8. - 4.8.2019

Ticketpreise: ab 119€

Line-Up Highlights 2019: tba. 

Ein Festival in der Lüneburger Heide kann natürlich nicht mit Metal aufwarten. Stattdessen gibt es überwiegend leisere Töne, auch wenn man sich dieses Jahr für zwei etwas konventionelle Rock-Headliner entschieden hat.

TICKETS

Highfield Festival

Besucherzahl 2018: 35.000

Standort: Störmthaler See - Großpösna (Sachsen)

Termin: 16.8. - 18.8.2019

Ticketpreise: 119€

Line-Up Highlights 2019: tba.

TICKETS

MS Dockville

Besucherzahl 2018: 60.000

Standort: Hamburg

Termin: 17.8. - 19.8.2018

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

TICKETS

Pangea Festival

Besucherzahl 2018: 5.000

Standort: Pütnitz an der See (Mecklenburg-Vorpommern)

Termin: 22.8. - 25.8.2019

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

TICKETS

Festivals im September 2019

Lollapalooza Berlin

Besucherzahl 2018: 70.000

Standort: Olympiastadion Berlin

Termin: 7.9. - 8.9.2019

Ticketpreise: tba.

Line-Up Highlights 2019: tba.

Noch relativ jung ist das Lollapalooza Festival in Berlin, das in drei Jahren dreimal umziehen musste, was zwangsläufig organisatorische Probleme mit sich bringt, jetzt aber endlich seine Heimat am Olympiastadion gefunden hat. Ähnlich wie das Original in Chicago gibt es ein bunt gemischtes Lineup von Rock über Pop und Rap bis hin zu EDM zu sehen.

TICKETS

Empfohlene Themen

Stream: Tonspion Tracks der Woche auf Spotify
TONSPION TIPP

Stream: Tonspion Tracks der Woche auf Spotify

Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in einer Playlist
Du suchst eine kompetent kuratierte Playlist mit den besten Neuerscheinungen, ohne den nervigen Charts-Kram? Abonniere unseren wöchentlichen "Tracks der Woche" auf Spotify! Diese Woche u.a. mit neuer Musik von Regina Spektor, Dendemann, LCD Soundsystem, Thom Yorke und Cut Copy, 
Capital Bra Allein Cover

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Deutschraps Aushängeschilder auf den Spitzenpositionen, gefolgt von Newcomern, Legenden und Berliner Originalen.