Festivals: Kylie Minogue, Portishead und The National mit Überraschungen

Besondere Momente des Festival-Wochenendes

Kylie Minogue, Portishead und The National sorgten am Wochenende auf verschiedenen Festivals für Momente, die ihre Fans nicht so schnell vergessen werden.

Eine Show gespickt mit Hits aus vier Jahrzehnten, die man teilweise längst wieder vergessen hatte, präsentierte Kylie Minogue am Wochenende beim Melt! Festival. Auch wenn zunächst nicht jeder von der Wahl der australischen Pop-Ikone als Headliner des Festivals in Ferropolis bei Dessau begeistert war, überwog die Neugier und am Ende auch die ausgelassene Stimmung bei ihrem sympathischen Konzert alle Skepsis. 

Besonderer Moment: als Dank an ihre deutschen Fans, die ihr schon so viele Jahre die Treue hielten, habe sie am Nachmittag beschlossen, Nenas Welthit "99 Luftballons" zum Besten zu geben, einen Song, den sie selbst schon mit 14 in Australien rauf und runter gehört habe. Natürlich auf Englisch, weil ihr Deutsch nicht so gut sei. Nena fühlte sich natürlich gebauchpinselt und twitterte ein paar Zeilen an Kylie Minogue.

 

 

Überraschung auch für die Fans von Portishead bei ihrem Konzert beim Latitude Festival: Kein Geringerer als Thom Yorke kam dort auf die Bühne um mit Beth Gibbons den Song "The Rip" zu singen, einen Song, den er mit Radiohead schon häufiger gecovert hatte.

The National bekamen bei ihrem selbst organisierten Festival in Eaux Claire, Wisconsin, gleich von zwei Kollegen Besuch auf der Bühne: Sufjan Stevens spielte mit ihnen den National-Song "Afraid of Everyone" und Bon Ivers Justin Vernon begleitete die Band bei "Slow Show".

Empfohlene Themen

Nick Cave (Bild: Steve Parke)

Live in London: Nick Cave holt Kylie Minogue auf die Bühne

Comeback des Traum-Duetts
Es sind diese Momente, die Musik zu dem machen, was sie ist. Bei einem Festival in London performen die beiden Ausnahmekünstler ihren Hit "Where the Wild Roses Grow" 22 Jahre nach der Erstveröffentlichung. Seht euch hier die Live-Mitschnitte des besonderen Moments an.
Thom Yorke - Impossible Knots (Live) (Screenshot)

So klingen die neuen Songs von Thom Yorke

Two Feet Off The Ground
Am vergangenen Dienstag hat Radiohead-Frontmann Thom Yorke einige Songs zum ersten Mal live präsentiert. Seht euch hier die Mitschnitte und die Setlist vom Konzert an. 
Grammys 2017: Das sind die Nominierten

Grammys 2017: Das sind die Nominierten

Verleihung am 28. Januar 2018
Am 28. Januar 2018 werden in New York die 60. Grammy Awards von der American Recording Academy verliehen. Hier sind die Nominierten der wichtigsten Kategorien. 

Aktuelles Album

Kylie Minogue Golden

Kylie Minogue - Golden

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sie hat in ihrer Karriere schon einige Wandlungen vollzogen: Nun präsentiert sich Kylie Minogue auf ihrem neuen Album „Golden“ als glitzernde Country-Queen mit penetrantem Bubblegum-Sound.