Fischerspooner beim Melt! Festival 2018 - Das Konzert in voller Länge

Polysexuelle Freizügigkeit bei der Rückkehr des New Yorker Electropop-Duos

Das Melt! Festival ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Berliner Clubszene. Einmal im Jahr fahren die lichtscheuen Stadtkinder in Scharen nach Dessau und feiern mit den besten DJs der Berliner Clubs und einigen internationalen Stars in der Stadt aus Eisen am Gremminer See. Eine Überraschung dieses Jahr war die Rückkehr von Fischerspooner auf die große Bühne.

Warren Fischer und Casey Spooner hatten im Jahr 2000 mit "Emerge" den großen Hit der damaligen Loveparade veröffentlicht und galten nicht nur in der schwulen Szene als heißester Kandidat für eine ganz große Karriere. Es ist bei dem einen Hit geblieben, aber trotzdem veröffentlichen die beiden immer noch regelmäßig Alben, über deren Qualität sich auch Depeche Mode freuen würden. 

Beim Melt! waren sie nun zum wiederholten Mal zu Gast und lieferten unter gleißender Sonne eine sehr sehenswerte Liveshow ab. Das Konzert gibt's hier zu sehen.

Die Bilder der Show:

Fotos: Ian Dunham

Empfohlene Themen