Foo Fighters verarschen ultrakonservative christliche Sekte

Statement gegen Antisemitismus und Homophobie

Die Westboro Baptist Church aus Topeka (Kansas) macht regelmäßig mit antisemitischen und homophoben Statements von sich reden, hat aber offenbar nicht mit den Foo Fighters als Gegner gerechnet. Großer Fehler!

Anhänger der christlich-fundamentalistischen Sekte Westboro Baptist Church hätten es sich wohl zweimal überlegen sollen, bevor sie gegen eine der beliebtesten Rockbands der Geschichte wettern.

Ihr Protest gegen ein Konzert der Foo Fighters in Kansas City im Nachbarstaat Missouri endete in einer spontanen Demo vor dem Gebäude der Baptistenkirche. 

Dave Grohl und seine Jungs schnappten sich kurzerhand einen Pick-Up, drehten Green Day's "American Idiot" und Rick Astley's Pop-Hymne "Never Gonna Give You Up" bis auf Anschlag und demonstrierten mit zahlreichen Anhängern spontan auf der Straße. 

"Rickrolling" nennt sich der Running Gag, nichtsahnende Menschen plötzlich mit Rick Astley's Song zu behelligen. Bereits seit 2007 hat das "Rickrolling" Tradition. 

Übrigens konfrontieren die Foo Fighters die Sekte nicht zum ersten Mal mit ihrem eigenen Schwachsinn: 2011 verkleideten sie sich als stereotypische Südstaaten-Trucker und spielten ihre mit homosexuellen Anspielungen gespickte Country-Parodie "Keep it Clean (Hot Buns)" vor den Toren der Sekte.

Nach den so genannten "Lehren" der Sekte gilt sowohl Homosexualität an sich, wie auch dessen Duldung durch andere als sündhaft. Konsequenterweise verachten sie daher auch den amerikanischen Staat, da dieser Homosexualität zulasse.

Außerdem, so die bestechende Logik der Jesus-Extremisten, sei ihr offensiv ausgelebter Antisemitismus doch dadurch zu rechtfertigen, dass "die Juden" für den Tod von Jesus verantwortlich seien. Blöd nur, dass Jesus selbst einer war.

Arte-Dokumentation über christlich fundamentale Sekten in den USA

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Frans Zimmer alias Alle Farben (Pressefoto: Jaguar)
ANZEIGE

Alle Farben legt für Jaguar in der Münchner Muffathalle auf

Bilder und komplettes Video des Konzerts mit Promiaufgebot
Der Berliner Frans Zimer alias Alle Farben begeisterte in der Münchner Muffathalle als Partner des neuen Jaguar E-PACE die 500 geladenen Gäste und lieferte ein abwechslungsreiches Set mit Gastsängern und Schmankerl anderer Künstler.

Aktuelles Album

Foo Fighters Concrete And Gold Artwork
Album der Woche

Foo Fighters - Concrete And Gold

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Als Headliner auf Lollapalooza Berlin haben sie die Rennbahn Hoppegarten einer Belastungsprobe unterzogen. Am Freitag erscheint das neue Album der Foo Fighters und das zeigt mal wieder eine Sache deutlich auf, die Dave Grohl und Co. in Perfektion beherrschen.