Fotogalerie: So war das Dockville 2016 mit Bastille, Milky Chance, Foals und The Neighbourhood

Das Hamburger Festival feierte seinen 10. Geburtstag gebührend

Seit mittlerweile zehn Jahren feiert die Indie-Bohème auf dem Dockville zwischen riesigen Bühnen, leuchtenden Hafenanlagen und einer Freiluft-Kunstausstellung. Hier sind die besten Bilder eines wilden Wochenendes. Fotos: Raoul Becker

Sieht man Bilder vom Wochenende, glaubt man kaum, dass das Dockville tatsächlich in Hamburg stattgefunden haben soll. So viel Sonne und quasi kein Regen sind schließlich nicht gerade das berühmte "Hamburger Schietwetter". Also auch 2016 endlich mal keine Multifunktions-Jacken-Pflicht und Angst vor einer Sintflut à la Hurricane 2016 auf dem Zeltplatz.

 

 

Schau dir hier die Bilder unserer Highlights des Wochenendes an:

10 Jahre Dockville. Luftballons für alle!

Das Booking der Hamburger Open-Air-Fete lies sich, wie jedes Jahr, mal wieder nicht lumpen: Ganz oben auf dem Plakat standen Namen wie Bastille, Foals, Milky Chance, K.I.Z.Bilderbuch. Und natürlich die Dockville-Dauergäste Kakkmaddafakka.

Güldenes Licht beim Dockville. Da kommt fast Coachella-Stimmung auf. 

Zwischen den Konzerten der Giganten des Wochenenden gab es entweder den totalen Abriss mit Feine Sahne Fischfilet, ein bisschen Ekel-Pop mit den Hamburger Mädels von Schnipo-Schranke,  Open-Air-Kunst-Gucken im "Artville" oder – für die intellektuell Anspruchsvollen unter den 20.00 Beuschern – den bewährten Peotry-Slam mit Andy Strauss und Co.

Vor 3 Jahren waren Milky Chance noch die "Neuen". Jetzt liefern sie eine riesige Show auf der Hauptbühne 

 

Bastille auf dem Großschot 

 

Grandbrothers 

 

Foals Frontmann Yannis Philippakis 

 

Ein bisschen Feinste Seide und Extravaganz aus Österreich: Bilderbuch

 

Drangsal ist wahrscheinlich der Newcomer des Jahres 2016. Klar spielt er dann auch auf dem Dockville.

 

 

The Neigbourhood Sänger Jesse Rutherford im Sonnenuntergang vor den umliegenden Hafenanlagen.

 

Fotos: Raoul Becker

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Splash 2017 (Credit: Woodywodsn)

splash! 2018: Das sind die ersten Acts

11 Künstler bestätigt
Das splash!-Festival geht in die 21. Runde und macht mit einer ersten Welle aus nationalen und internationalen Stars bereits gehörig Lust auf einen Ausflug nach Ferropolis. Hier findet ihr alle bestätigten Künstler in der Übersicht.
Rückblick: Das Dockville Festival 2017 - Bilder und Eindrücke

Rückblick: Das Dockville Festival 2017 - Bilder und Eindrücke

Mit AnnenMayKantereit, Moderat, Mount Kimbie und King Krule u.a.
Am vergangenen Wochenende fand bei wechselhaftem Wetter das Dockville Festival in Hamburg Wilhelmsburg statt, um rund 130 internationalen Bands und DJs zu lauschen. Wir haben die Fotos des sympathischen Festivals am Hamburger Hafen. (Text/Fotos: Raoul Becker)

Aktuelles Album

What Went Down

Foals - What Went Down

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Erwarte das Unerwartete
Die Foals aus Oxford bannen mit 'What Went Down' ihre Entwicklungsgeschichte auf ein Album, das spalten wird.