Frank Turner verschenkt neuen Song „Get Better“

Erster Vorbote vom kommenden Album

Tief durchatmen: Londons sympathischster Folkpunk-Barde Frank Turner verschenkt mit „Get Better“ den ersten Song aus seinem kommendem Album, das in diesem Jahr erscheinen soll.

„She drew a line across the middle of my broken heart, and said/ Come on now let’s fix this mess/ We can get better/ Because we’re not dead yet“, lautet nur eine der aufbauenden Zeilen in Frank Turners neuem Folkpunk-Stampfer „Get Better“. Der Song ist ein erster Vorgeschmack auf sein sechstes Studioalbum, das in diesem Jahr erscheinen soll. Auf der Webseite des Briten steht „Get Better“ als kostenfreier Download bereit.

„Ich würde nicht sagen, dass jeder Song auf dem neuen Album wie ‚Get Better‘ klingt, aber dieser Song vermittelt die allgemeine Botschaft der Platte“, kommentierte Turner den neuen Song gegenüber dem NME in einem Interview. „Das Album handelt davon, sich durch ein beschissenes Jahr zu schleppen, es zu überstehen, sich zusammenzureißen und nicht aufzugeben.“

Über den Sound der neuen Platte äußert sich Turner zufrieden: „Ich bin sehr glücklich mit der Produktion. Ich wollte, dass die Platte live und roh klingt. Das fehlende Puzzleteil war Produzent Butch Walker.“ Das noch unbetitlete Album wurde Ende 2014 in neun Tagen in Nashville/Tennessee aufgenommen. „Ich habe die E-Gitarre in mehr als der Hälfte der neuen Songs eingespielt, auch in ‚Get Better‘“, so Turner weiter.

Das Album soll in der kommenden Woche gemastert werden. Es enthält einen Gastbeitrag der Singer/Songwriterin Esmé Patterson in einem Song über Turners Grundschullehrerin Christa McAuliffe, die 1986 bei der Space-Shuttle-Explosion der Raumfähre „Challenger“ ums Leben kam. Auch soll das Album den Song „The Angel Islington“ enthalten, der an die ruhige Piano-Ballade „Broken Piano“, aus dem 2013 erschienenen Album „Tape Deck Heart“ anschließen soll.

Video: Frank Turner - „Get Better“

Darüber hinaus veröffentlicht Turner am 26. März sein neues Buch „The Road Beneath My Feet“, in dem der Brite von seinem Leben auf Tour erzählt – und auch seine Fans zu Wort kommen lässt.

Thema: 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Quick-Date mit Frank Turner

Quick-Date mit Frank Turner

"Es ist so einfach Coldplay zu hassen"
In unserer Rubrik "Quick-Date" bitten wir regelmäßig Bands und Musiker zu einem Kurzinterview. Diesmal macht sich Frank Turner für Coldplay-Sänger Chris Martin stark. Das neue Album ("Tape Deck Heart") des britischen Punkrock-Sängers erscheint am 19. April 2013.

Aktuelles Album

Positive Songs For Negative People

Frank Turner - Positive Songs For Negative People

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zurück zu den Wurzeln
Sympathieträger und Mr. Nice Guy Frank Turner macht sich auf, alle übel gelaunten dieser Erde in strahlende Smileys zu verwandeln. Dafür verlässt er auf "Positive Songs For Negative People" zu großen Teilen seinen heiß geliebten Folk und bewegt sich wieder mehr in Richtung seiner eigentlichen Wurzeln: Punk-Rock.