Fußballfest: David Guetta bei der EM 2016 (Alternative Version)

"I pressed the button!" - Das Netz lacht über diese Parodie

Die Eröffnungsfeier der Euro 2016 ist jetzt schon legendär, dank der total stumpfsinnigen Performance von Dauer-Grinsebacke David Guetta, der während seiner Show ein oder zweimal auf Knöpfe drückte und ansonsten die Hände zum Himmel hob. Zur Abschiedszeremonie wiederholte er die Performance mit ein paar neuen Knöpfen. Hier sind die Videos.

David Guetta drückt Knöpfe bei der EM 2016 Eröffnungsfeier:

Auch bei Twitter sorgte die Show für Hohn und Spott, viele verglichen Guettas Frisur mit der von Otto und auch sonst besteht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden Komikern. Aber: Otto macht ganz klar die bessere Musik. 

Trotz der Häme stieg David Guetta mit seiner offiziellen EM-Hymne natürlich sofort auf Platz 1 der Charts. Kein Wunder: das 0815-EDM-Lied, das man so oder ähnlich schon tausendmal gehört hat, wird derzeit mehrfach am Tag bei allen Übetragungen rauf und runter gespielt und es gibt kein Entrinnen. 

Und weil's so schön war, wiederholte der DJ seine Show zur EM-Abschiedsfeier nochmal mit ein paar neuen Buttons. 

Hier ist das Video zum offiziellen EM-Song von David Guetta

Empfohlene Themen