Gelöschte Spotify-Playlists wiederherstellen - so geht's

So bekommt ihr eure Playlist-Schätze schnell wieder zurück

Ihr habt aus Versehen eure beste Playlist gelöscht - was zunächst nach Horrorszenario klingt, muss zum Glück kein Grund zur Panik sein. Denn mit einem versteckten Spotify-Tool könnt ihr eure Playlists ganz einfach wiederherstellen. Hier erfahrt ihr, wie es geht. 

Dass Spotify so manches hilfreiche Feature vor uns versteckt, wissen wir mittlerweile. Zuletzt haben wir euch gezeigt, wie ihr euren Song-Verlauf einsehen könnt und mit ein paar einfachen Tricks den vollen Umfang der Suche ausschöpft.

Doch was, wenn man die Musik längst gefunden hat und diese aus Versehen oder übermütig löscht? Klar, Spotify fragt zwar zunächst nach ob man sich wirklich sicher ist und zumindest am PC/Mac lässt sich das Löschen kurz drauf mit den Tastenkombinationen [Strg] + [Shift] + [Z] (Windows) bzw. [Ctrl] + [Z] (Mac) nochmals rückgängig machen. Lässt man längere Zeit vergehen, zeigt zeigt sich Spotify in Sachen Playlist-Wiederherstellung jedoch eher humorlos - könnte man denken. 

Denn wenn tatsächlich mal die Lieblingsplaylist verloren geht, gibt es ein rettendes Mittel, welches es lediglich nie in die App bzw. Desktop-Anwendung geschafft hat. Ruft ihr Spotify jedoch über den Web-Client auf, lassen sich eure Playlists wiederherstellen. 

Gelöschte Spotify-Playlists wiederherstellen - so geht's

  1. Öffnet im Browser den Web-Client von Spotify und loggt euch dort in euren Account ein. Anschließend klickt ihr oben rechts bei "Profil" auf den Unterpunkt "Konto".
  2. In der Übersicht findet ihr links nun den Punkt "Playlists wiederherstellen".
  3. Anschließend könnt ihr durch einen einfachen Klick auf "WIEDERHERSTELLEN" dafür sorgen, dass die jeweiligen Playlists wieder auf allen Geräten angezeigt werden. Innerhalb weniger Minuten solltet ihr die Playlists wieder normal angezeigt bekommen.

Und zum Abschluss haben wir noch eine Playlist für euch, die ihr garantiert nie wieder löschen wollt. Unsere TONSPION Tracks der Woche

Stream: TONSPION Tracks der Woche - Die besten Neuveröffentlichungen der Woche

▹ Abonniere jetzt den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine wichtigen Musikneuheiten mehr zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Tracks der Woche: Die besten Songs 2019 auf Spotify
TONSPION TIPP

Tracks der Woche: Die besten Songs 2019 auf Spotify

Die besten Neuerscheinungen in einer wöchentlich aktualisierten Playlist
Jede Woche erscheinen unzählige neue Songs auf Spotify. In unseren "Tracks der Woche 2019" sammeln wir die besten in einer kompakten Playlist - garantiert geschmackvoll und handverlesen und gesponsert von niemandem!
Nick Cave & The Bad Seeds – Distant Sky EP

"Distant Sky": Nick Cave zeigt Konzertfilm gratis im Stream

Video steht auf Homepage der Band kostenlos für begrenzten Zeitraum zu Verfügung
Fans von Nick Cave & The Bad Seeds können den gefeierten Konzertfilm "Distant Sky - Live In Copenhagen" für eine bestimmte Zeit kostenlos im Stream ansehen: Dazu muss man sich lediglich auf der Homepage der Band anmelden.
Billie Eilish (Presspic 2019 Universal Foto: Kenneth Cappello)

Rekord mit Debüt-Album: Billie Eilish erreicht 14 Millionen Streams

Erstes Album des Shootingstars wird Meistgestreamtes aller Zeiten
Mit Jahrgang 2001 schafft Billie Eilish im Jahr 2019 einen Streaming-Rekord: Ihr Debüt-Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" hat in der Startwoche 14 Millionen Streams generiert und damit alle bisherigen Zahlen pulverisiert.