Gentleman verspricht "Diversity"

Der Reggae Musiker veröffentlicht sein fünftes Album

Anfang der Nullerjahre gab es einen unheimlichen Reggaeschub in Deutschland, den Anfang machte Jan Delay, Seeed folgten mit großem Erfolg, doch an der Spitze des Zuges stand Gentleman. Der Kölner veröffentlicht im April nun sein nächstes Album.

In der Blütezeit der Suttgarter Kolchose um die Formation Freundeskreis, machte Gentleman Ende der 90er Jahre zum ersten Mal von sich reden. Mittlerweile hat er sich zu Deutschlands erfolgreichstem Reggae Künstler entwickelt, der auch international Anerkennung genießt. Sein neues Album ist folglich wieder in Deutschland und Jamaika entstanden.

War sein letztes Album "Another Intensity" eine vielleicht etwas zu konsequente Weiterentwicklung des rootslastigen "Confidence", verspricht er für sein neustes Werk mehr Vielfalt. Man darf sich also auf viele Stile und Kollaborationen freuen. Erscheinen wird "Diversity" als 19-Track CD, 28-Track-Deluxe-Edition, Vierfach-Vinyl und Box-Set.

Auf der anstehenden Tour wird ihn die Backing Band Evolution begleiten, eine punktuell neubesetzte Far East Band.

Tourdaten:

28.04. Hamburg, Docks (verschoben vom 27.4.)
02.05. Erfurt, Thüringenhalle
05.05. Saarbrücken, Garage
06.05. Köln, Palladium
07.05. Bremen, Pier 2 (verschoben vom 16.04.)
22.05. Bielefeld, Ringlokschuppen (verschoben vom 17.04.)
25.05. CH-Zürich, Maaghalle (verschoben vom 20.04)
26.05. A-Wien, Gasometer (verschoben vom 25.04.)
28.05. Kiel, Halle 400
29.05. Berlin, C-Halle (verschoben vom 28.04.)
30.05. München, Zenith (verschoben vom 24.04.)
14.10. Bochum, Ruhrkongress (verschoben vom 04.05.)
15.10. Dresden, Alter Schlachthof (verschoben vom 23.04.)
16.10. CH-Uetendorf, TUS (verschoben vom 21.04.)

 

Empfohlene Themen