TONSPION TIPP

Going Underground: Neue Indie-Hits aus dem Netz #8

Was gibt's Neues auf Soundcloud, Spotify, YouTube und Co.?

Die besten Neuentdeckungen in einer Playlist. Die Bandbreite reicht diesmal von Post-Punk über Bedroompop hin zu LoFi-Rock.

Ihr wollt auch in unsere Neuentdeckungsliste? Dann schickt uns doch bitte Eure Musik über Submithub! Und hier wird erklärt wie das geht.

Winona Oak – Let Me Know (Indiepop)

Power-Pop mit großen Gefühlen aus Schweden: "Let Me Know" ist catchy und cool zugleich. Hinter Winona Oak steckt die Singer-Songwriterin Johanna Ekmark, deren Sound eine schöne Mischung aus dramatischem Eighties-Pop und mysteriöser Lana-Del-Rey-Atmosphäre darstellt.

Doom Bloom – Ease Your Mind (Shoegaze)

Ein Hauch Shoegaze, ein wenig Grunge und eine ganz starke Stimme: Doom Bloom aus San Diego haben mit "Ease Your Mind" eine Pop-Perle geschrieben, die einen mit einem verträumten traumhaften Chorus regelrecht umarmt. Für Fans von The Verve, Oasis oder Spiritualized.

Pâle regard – Appel D’air (Bedroompop)

Verträumt verspulter Bedroompop aus Frankreich: Pâle regard machen entzückenden psychedelischen Frenchpop mit viel Lo-Fi-Charme ausgestattet. Für Fans von Vanessa Paradis, Nouvelle Vague oder Saint Etienne.

Mouth Water – Goodnight (Electropop)

Catchy und groovy: Dieser Track dieses Duos aus den USA ist eher ein Muntermacher für den Morgen, denn "Goodnight" kommt mit flirrendem Funk, schönen House-Beats und jede Menge Electropop daher. Irgendwo zwischen Daft Punk, Sebastien Tellier und Giorgio Moroder.

Gina Brooklyn – Blue (Singer Songwriter)

Charmant und zuckersüß kommt der Gesang dieser Singer-Songwriterin daher: Irgendwo zwischen Soul, Pop und Folk sozialisiert, werden Fans von Amy Winehouse, Jonie Mitchell oder Norah Jones an dem verträumten "Blue" ihre melancholisch zärtliche Freude haben.

Vanessa Van Ness – True True Shot (Lo-Fi-Rcok)

Cool cool Track aus Los Angeles: Mit unnachahmlicher Lässigkeit im Gesang und minimaler Melodie sing Singer-Songwriterin Vanessa Van Ness von ihren weiblichen Vorbildern wie Molly Ringwald oder Tina Turner. Der Song selbst ist eine Verarbeitung ihrer Zeit als Katastrophenhelferin – einfach cool eben. Auf Soundcloud gibt es den Track als Free Download!

Wolf & Moon – Situations (Indiefolk)

Das Duo Wolf & Moon spielen charmanten Indiefolkpop mit entzückendem harmonischem Gesang: "Situations" glönzt zudem mit feinen Synthie-Parts und ist ein perfekter herbstlicher Begleiter an melancholischen verträumten Nachmittagen. Hübscher Dreamfolk für Fans von The XX oder Au Revoire Simone. Bei den Reeperbahn VIA Awards wurde die Band im Übrigen für die Kategorie "Best Newcomer" nominiert.

Dead Rituals – Melbourne (Post-Punk)

Atmosphärischer, dichter Post-Punk aus Italien, der mit kristallklarem Gesang daherkommt. Der düstere und doch eingängige Sound bewegt sich irgendwo zwischen Editors, The Cure und DIIV. "Melbourne" ist dabei eine coole Mischung aus New Wave, Gothic Punk und Noise.

Gran Bankrott – Dark Pogo (Post-Punk)

Hypnotischer und minimalistischer Post-Punk aus Österreich: Synthiegeladen und düster flirtet Gran Bankrott mit Acts wie Gang Of Four oder Wire, ein Hauch NDW komplettiert seinen "Dark Pogo", der durchaus im Nebel und Neonlicht zum Tanzen animiert.

Kitt Philippa – Moth (Dreampop)

Mit einer außergewöhnlichen Stimme bezaubert Kitt Phillipa im Song "Moth", der auf den Spuren von Bands wie Daughter oder Sigur Ros schwebt: Zwischen Pianosound und Electropop hat sie damit eine kleine Hymne für die gesamte Menschheit erschaffen.

Callum Pit – L. Lane (Singer Songwriter)

Unverschämt lässig und eingängig kommt dieser schöne Track des britischen Singer-Songwriters Callum Pitt daher: In einer besseren Welt wäre das ein Radiohit, der Catchiness mit Anspruch verbindet. Die Einflüsse des Gitarristen und Sängers sind ebenfalls herauszuhören, Bon Iver oder die Fleet Foxes standen mit ihrem Indie-Folk Pate.

Empfohlene Themen

TONSPION TIPP

Rapspion: Neuer Rap & R'n'B aus dem Netz #1

Frische Beats und Raps auf SoundCloud, Spotify, YouTube & Co.

Legenden kehren zurück, eine Sechsjährige sucht Diebe und eine Elefantenherde stampft über den Beat. Die besten Neuentdeckungen aus dem Bereich Rap und R'n'B in einer Playlist.