Gorillaz: Neues Album "The Now Now" offiziell bestätigt

Ankündigung via Instagram-Story

Ein Jahr nach der Veröffentlichung von "Humanz" scheint bereits das nächste Gorillaz-Album vor der Tür zu stehen. Bei der Ankündigung entscheidet sich die Band für eine unkonventionelle Methode.

Nach insgesamt sieben Jahren Pause erschien im April 2017 mit "Humanz" das fünfte Studioalbum der Gorillaz. Bereits wenige Monate darauf waren erste Gerüchte laut geworden, dass sich die nächste Wartezeit für die Fans wesentlich kürzer gestalten dürfte. Nach vereinzelten Hinweisen und einigen vielversprechenden Interview-Aussagen von Gorillaz-Kopf Jamie Hewlett, herrscht seit einigen Tagen Gewissheit.

Nachdem die Band die neue Website TheNowNow.tv vorstellte und zudem vielversprechende Plakate beim Londoner All Points East Festival auftauchten, bestand wenig Zweifel daran, dass das neue Gorillaz-Album den Titel "The Now Now" tragen und am 29. Juni 2018 erscheinen dürfte. 

Die letztendliche Ankündigung verlief dennoch ungewöhnlich. Über die Instagram-Story von Hewletts Frau Emma DeCaunes wurde für kurze Zeit ein "The Now Now"-Logo sowie die zugehörige Ankündigung für den kommenden Juni veröffentlicht. 

Ankündigung via Instagram-Story - ob es sich hierbei schon um einen vorläufigen Cover-Entwurf handeln könnte? (instagram.com/emmadecaunes)

▶ Rock am Ring 2018 mit Muse, Foo Fighters, Gorillaz und 30 Seconds To Mars

Empfohlene Themen

Instagram (Bild: Unsplash / Erik Lucatero)

Musik in Instagram-Stories einfügen - so geht's

Eure Lieblingssongs direkt in der Story
Die Nutzer haben lange darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Seit kurzem lassen sich Songs direkt als Hintergrundmusik in Instagram-Stories einbinden. Hier findet ihr alle Infos dazu. 

Aktuelles Album

The Now Now

Gorillaz - The Now Now

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bei den Gorillaz herrscht Umbesetzung. Auf dem neuen Album "The Now Now" scheinen gleich mehrere Charaktere der fiktiven Band verschollen zu sein. In unserer Review lest ihr, weshalb dies nach "Humanz" jedoch genau der richtige Schritt gewesen sein könnte.