#Goslinggate: Joko und Klaas erklären ihren Coup bei der Goldenen Kamera

Ryan Gosling-Double nahm Preis für besten Film entgegen

Das Fernsehen zerlegt sich selbst: nach dem großartigen Coup von Jan Böhmermann bei "Schwiegertochter gesucht", haben Joko und Klaas am Wochenende die Verleihung der "Goldenen Kamera" getrollt. Wie sie das geschafft haben, erzählen sie in diesem Video selbst.

Stell dir vor, es ist eine Preisverleihung zur besten Sendezeit live im ZDF und dann kommt ein nicht mal ansatzweise nach Ryan Gosling aussehendes Double auf die Bühne und nimmt mit schlechtem Englisch die Auszeichnung für den besten Film des Jahres entgegen. Genau das ist am Wochenende passiert und die Aufregung beim Veranstalter ist groß. So groß, dass jegliches Zeugnis des Vorfalls aktuell von YouTube gelöscht wird.

Joko und Klaas von Circus HalliGalli hatten vor sechs Wochen diesen Coup eingefädelt, eine Agentur gegründet, die vermeintlich Hollywood-Stars vermittelt und dann das Erscheinen von Ryan Gosling bei der Goldenen Kamera ausgehandelt. Doch statt dem gefeierten Star erschien ein etwas fülliger junger Mann, der nicht mal Ähnlichkeiten mit dem Schauspieler hat und dessen Auftritt zur größten TV-Peinlichkeit des Jahres geriet. 

Der Preis für den besten Film international ("La La Land") wurde eigens für Ryan Gosling kreiert, denn die Goldene Kamera für den besten Schauspieler wurde von der "Jury" bereits an Colin Farrell für dessen Erscheinen zugesprochen. Der Coup von Joko und Klaas zeigt auch, wie wahllos Preise bei solchen Veranstaltungen vergeben werden. Das einzige was zählt, ist der Promi-Status. Ein passender Preis wird sich dann schon finden.

Heute Abend erklären Joko und Klaas in ihrer Sendung Circus HalliGalli selbst, wie sie den Coup vorbereitet und durchgezogen haben. An dessen Gelingen haben sie selbst übrigens bis zur letzten Minute gezweifelt: "Wir waren uns sicher, dass es irgendwann jemandem auffallen würde. Als Ryan Gosling am Samstagabend tatsächlich die Bühne des ZDF betrat, stellten auch wir uns diese eine Frage: Wie zum Teufel konnte das passieren?"

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Kinostart des Oscar-Gewinners am 9.3.2017
Was war das für eine Sensation als letzte Woche "Moonlight" den großen Favoriten "La La Land" ausstach und nach einiger Verwirrung den Oscar als bester Film einsackte. Jetzt kommt der "beste Film des Jahres" (New York Times) in die Kinos. Wir verlosen 3x2 Tickets, gültig in allen deutschen Kinos. 
Oscars 2017: La La Land und der größte denkbare Faux-Pas

Oscars 2017: La La Land und der größte denkbare Faux-Pas

Moonlight und La La Land dominieren die Oscars
Die Oscars sind durch: "La La Land" und "Moonlight" sind die Gewinner des Abend und Trump war häufig genutzte Zielscheibe. Eine riesige Panne zum Schluss hinterlässt einen faden aber auch sehr lustigen Beigeschmack.

Aktuelles Album

Geister

Gloria - Geister

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das zweite Gesicht
Wenn Moderatoren anfangen das Gesangsmikro in die Hand zu nehmen wird es ganz schnell richtig peinlich. Bei Gloria, der Band von Pro7-Aushängeschild Klass Heufer-Umlauf, bleibt uns Fremdschämen zum Glück erspart.