Green Day veröffentlichen Album-Trilogie

„¡Uno!“, „¡Dos!“ und „¡Tré!“ erscheinen ab 21. September

„21st Century Breakdown“, das letzte Green Day Album, begnügte sich noch mit einer Einteilung in drei Akte, jetzt haben die US-Rocker für den Herbst 2012 gleich drei neue Alben angekündigt. „¡Uno!“, „¡Dos!“ und „¡Tré!“ heißen die drei Teile der Trilogie, die ab 21. September bei Warner erscheinen.

Wohin soll der Weg von Green Day noch führen? Nach dem eigenen Broadway-Musical „American Idiot“, an dessen Filmumsetzung derzeit die Produktionsfirma von Tom Hanks sitzt, und einer eigenen Ausgabe von „Rock Band“ für alle Konsolenmucker dieser Welt, geht es bei Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool kaum noch größer. Dachte man!

Doch dann flattert die Ankündigung ins Haus, dass Green Day gleich drei neue Alben innerhalb von drei Monaten veröffentlichen werden. Billie Joe Armstrong dazu ganz bescheiden: „Wir sind momentan auf dem absoluten Höhepunkt unserer Kreativität und Schaffenskraft – diese Tracks sind die besten Stücke, die wir jemals geschrieben haben und die Songs fließen immer noch nur so aus uns heraus!“. „¡Uno!“, der erste Teil der von Armstrong als „Epic As Fuck“ bezeichneten Alben erscheint am 21. September, Teil zwei folgt am 09. November, der dritte und letzte Teil namens „¡Tré!“ am 11. Januar 2013. Wer die Band vorher noch einmal live erleben möchte, hat dazu bei zwei Open-Air-Gigs und beim Rock am See Festival in Konstanz die Gelegenheit.

Tourdaten:

29.08.2012 Mönchengladbach, Hockey Park
30.08..2012 Berlin, Wuhlheide
02.09.2012 Konstanz, Rock am See

Empfohlene Themen

Nick Cave Berlin (Foto: Andreas Budtke)
TONSPION TIPP

Tourdaten: Die wichtigsten Konzerte 2018 in Deutschland

Konzerte von Nick Cave bis Queens Of The Stone Age – alle Infos
Die Tourdaten großer internationaler Musiker und exklusive Empfehlungen der Redaktion im Überblick. Alle Informationen zu aktuell wichtigen Tourneen und ihrem Vorverkauf auf einer Liste.

Aktuelles Album

Green Day - Revolution Radio

Green Day - Revolution Radio

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die ewig jungen Punk-Rocker von Green Day präsentieren ihr neues Album "Revolution Radio" und obwohl die Voraussetzungen nicht schlecht wären, kommt die Revolution nicht so ganz in Tritt.