Größere Hallen für Ben Howard

Emmy The Great als Support bestätigt

Surferboy Ben Howard braucht größere Hallen. Inzwischen wurden auch die Auftritte des smarten Briten in Berlin, Dresden und Frankfurt in größere Venues verlegt. Zudem darf man sich über Emmy The Great im Vorprogramm seiner „Every Kingdom“-Tour im April freuen.

Ab 18.4 kommt Ben Howard auf Tour nach Deutschland, um sein Debütalbum „Every Kingdom“ live vorzustellen. Die Nachfrage nach Tickets für die Konzerte des Briten, der eine Karriere als Journalist gegen die Musik eingetauscht hat, ist groß. In fünf Städten wurden seine Gigs inzwischen in größere Hallen verlegt.

Im November 2011 war Ben Howard zuletzt in Deutschland unterwegs. Schon da meldeten alle Hallen ausverkauft, ähnlich sieht es bei seiner Tour im April aus. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell um Tickets bemühen, zumal es mit Emmy The Great auch einen tollen Support-Act zu sehen gibt. Aus ihrem zweiten Album „Virtue“ kann man sich bei uns „Paper Forest (In The Afterglow Of Rapture)“ als Free-Download herunterladen. Karten für die Tour von Ben Howard und Emmy The Great gibt es u.a.  bei Heckticket, Howards Song „Old Pine“bei uns als Free-Mp3.

Video zu Old Pine:

Tourdaten:

18.4.2012 Berlin, Huxley's (verlegt vom Kesselhaus)
21.4.2012 Dresden, Alter Schlachthof (verlegt vom Beatpol)
22.4.2012 München, Muffathalle
23.4.2012 Köln, E-Werk (verlegt vom Gloria)
3.5.2012 Offenbach, Capitol (verlegt von Frankfurt, Batschkapp)
4.5.2012 Hamburg, Große Freiheit 36 (verlegt vom Grünspan)

Empfohlene Themen

Aktuelles Album

Ben Howard - Noonday Dream
TONSPION TIPP

Ben Howard - Noonday Dream

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das neue Album von Ben Howard ist nicht nur aus musikalischer Sicht ein ganz großer Wurf. "Noonday Dream" zeigt auch, dass von Zeit zu Zeit die starren Prinzipien der Musikindustrie außer Kraft gesetzt werden können, sofern die Qualität stimmt.