Groove Armada: Free-Mp3 aus dem Album "Black Light"

"Warsaw" steht bis zum 18.September zum Download bereit

Anfang des Jahres versuchten sich Groove Armada an einem neuem digitalen Vertriebssystem mit dem kryptischen Namen PAP4. Für ihr neues Album "Black Light", das im Februar 2010 erscheinen soll, greifen sie aber lieber auf ihr Label GA Recordings zurück und veröffentlichen vorab die Single "Warsaw".

"Warsaw", das es noch bis zum 18. September nach Eintrag in die Mailingliste von Groove Armada als kostenlosen Download gibt, ist keine Coverversion des gleichnamigen Joy Division-Klassikers. Lediglich die rotzige Attitüde hat sich die Zusammenarbeit der beiden Groove Armada-Produzenten Andy Cato und Tom Findlay mit Nick Littlemore von Empire Of The Sun und Pnau geliehen.

"Black Light", das im Februar auf dem Groove Armada Label GA Recordings erscheinen soll, ist das erste Album des Duos nach einem längeren Vertrag mit einem Major und natürlich das beste Groove Armada-Album aller Zeiten, wie Andy Cato in einem offiziellen Statement verlauten lässt:
"Free of all major label agendas, we have made the record we wanted to make. We got that same combination of live band and electronics going in the studio that have made GA live special. We found vocalists that would keep working with us until it was right. There have been some difficult months, but maybe that's why they are the best songs we have written. If we had to choose one record for the time capsule, this is it."

Zum Download von "Warsaw"

Empfohlene Themen