Guns N'Roses: "November Rain" bricht YouTube-Rekord

Meilenstein mit einer Milliarde Aufrufen

Die Band Guns N’Roses hat einen YouTube-Rekord mit einem Song gebrochen, der bereits vor der Ära der Videoplattform erschien: Der Clip zu dem 1991 erschienenen Lied "November Rain" wurde mittlerweile eine Milliarde Mal angesehen und gilt demnach als das meistgeklickte Video der Neunziger Jahre.

Laut Forbes macht das die Band um Axl Rose nicht nur zum erfolgreichsten Clip-Act der Neunziger, sondern auch der Achtziger, denn auch ihr Video zu "Sweet Child O’Mine" ist laut YouTube das erfolgreichste dieses Jahrzehnts. Das dramatische "November Rain"-Video wurde auch 2017 vielfach angesehen und erreichte pro Tag an die 560.000 Aufrufe.

Video: November Rain

Der Clip kostete im Übrigen 1,5 Millionen Dollar und gehört zu den teuersten in der Geschichte der Musikvideos: Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen Axl Rose und seiner damaligen Partnerin, dem Model Stephanie Seymour, die zu Beginn des Clips heiraten. Bei der Feier anwesend sind die Bandmitglieder Slash & Co., die Party endet im Chaos und strömenden Regen. Am Ende der epischen Power-Ballade sieht man einen Sarg, in dem nun Seymour liegt.

Die Story basiert auf der Geschichte des Autors Del James "Without You", darin erschießt sich die Freundin eines Musikers nachdem dieser sie betrog.

Nach dem pathetischen "November Rain" rankt YouTube im Übrigen "Zombie" von den Cranberries mit 739 Millionen Klicks und auf Platz drei folgt Nirvana mit "Smells Like Teen Spirit" und 727 Millionen Views.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 
Thema: 

Empfohlene Themen