Herbert Grönemeyer: "U2-Aktion war respektlos"

Neues Album "Dauernd Jetzt" erscheint im November

Auf dem Reeperbahn Festival kritisierte Herbert Grönemeyer U2 für ihr verschenktes Album scharf. Das sei respektlos von Millionären gegenüber anderen hart arbeitenden Künstlern. Auch den Streaming Services kann er nicht viel abgewinnen. Im November veröffentlicht Grönemeyer sein neues Album "Dauernd Jetzt".

Herbert Grönemeyer war heute Stargast bei der Konferenz des Reeperbahn Festivals und wurde von Steve Blame zu den aktuellen Entwicklungen im Musikgeschäft befragt. Auf die Frage, wie er die Aktion von U2 fand, ihr neues Album "Songs Of Innocence" über Apple verschenken ließen, hatte er eine klare Antwort: 

„Ich kenne Bono ziemlich gut. Aber ich muss sagen, als ich das gehört habe, war ich geschockt. So eine Aktion von einer so großen Band, die alle Millionäre sind, ist respektlos gegenüber den hart arbeitenden Kollegen.“

Spott und Häme für Apple und U2 - Wie ein Marketinggag nach hinten los geht

Es sei wichtig, der Musik wieder einen Wert zu geben, um den Künstlern zu ermöglichen, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Deshalb hält er auch nicht viel von den Streaming Abos wie Spotify oder Netflix: 

„Das ist, wie wenn du einmal zehn Euro zahlst und dafür in allen Hamburger Restaurants essen darfst. Das ist völlig verrückt!“

Grönemeyer hat sicherlich keine finanziellen Sorgen, doch als Labelchef von Grönland Records kümmert er sich auch um Nachwuchskünstler und weiß, wie schwer es heute ist, mit Musik noch Geld zu verdienen. 

Das neue Album von Herbert Grönemeyer "Dauernd Jetzt" erscheint am 21. November 2014 auf seinem eigenen Label.

Foto: Facebook

Empfohlene Themen

Herbert Grönemeyer 2017 (Credit: Universal Music)

Gemeinsam gegen Rechts: Herbert Grönemeyer tritt bei Festival in Jamel auf

Hoher Besuch bei "Jamel rockt den Förster"
Am 24. und 25.08.18 fand erneut das jährliche "Jamel rockt den Förster"-Festival statt und positionierte sich aktiv gegen Rechtsextremismus. Neben Auftritten von Kettcar, Marteria & Casper u.v.a, gab es in diesem Jahr einen ganz besonderen Überraschungsgast: Herbert Grönemeyer.
Herbert Grönemeyer singt für Gang Of Four

Herbert Grönemeyer singt für Gang Of Four

Zwei gemeinsame Songs auf dem kommenden Album
Gang Of Four gehören nicht zu den berühmtesten, aber einflussreichsten Rockbands der letzten 40 Jahre. Nachdem Sänger Jon King die Band verlassen hat, sind auf dem neuen Album einige überraschende Gäste am Mikrofon.
Albumcharts: Grönemeyer übernimmt die Spitze

Albumcharts: Grönemeyer übernimmt die Spitze

Zwölftes Album in Folge auf Platz 1
Seit 1984 hat Herbert Grönemeyer mit jedem Album die Spitze der deutschen Charts erreicht. Das gelingt ihm auch mit seinem neuen Album "Dauernd Jetzt". Auch dahinter setzen sich alte Bekannte fest.

Aktuelles Album

Herbert Grönemeyer - Tumult

Herbert Grönemeyer - Tumult

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auch Herbert Grönemeyer beschäftigt auf seinem neuen Album "Tumult" die gespaltene Gesellschaft in Deutschland und auf der Welt: Sein harmloses Rezept dagegen lautet Beschwingtheit und Beschwichtigung.