Hingeschaut: Eminem - We Made You

Die Video-Premiere zum Comeback

Er hat auch auf dem Bildschirm oft und gerne provoziert: auch mit seinem neuen Clip ist Eminem ein sehenswertes Video gelungen.

Eminem setzt auf das altbewährte Konzept der Parodie: in seinem neuen Video ist von Amy Winehouse bis Sarah Palin so ziemlich jeder zu sehen, dessen Profil dazu taugt, von ihm satirisch angegangen zu werden.

Regie führte dabei Joseph Kahn, mit dem Eminem bereits bei dem Clip für "Without Me“ zusammen gearbeitet hat - und das ist auch stilistisch nicht zu übersehen.

Einer echter Bilderreigen, der sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen kann. Aber eben nicht nur das: es ist musikalisch nach "I´m Having A Relapse" bereits der zweite Vorbote zu einem Comeback, das bisher überzeugend klingt.

Jan Schimmang / tonspion.de

Empfohlene Themen

Eminem mit Dr. Dre und Kendrick Lamar

"The Defiant Ones": Doku über Eminem-Entdecker Dr. Dre und Jimmy Iovine jetzt auf Netflix

Sehenswerte vierteilige Dokumentation über die beiden Gründer von Beats
HipHop-Produzent Dr. Dre und Jimmy Iovine gehören zu den reichsten Produzenten im Musikgeschäft. Wie steinig ihr Weg zum Erfolg tatsächlich war, das zeigt die vierteilige HBO-Dokumentation mit zahlreichen Interviews und raren Archivbildern. Die Miniserie ist jetzt auf Netflix zu sehen und ist Plichtprogramm nicht nur für HipHop-Fans.

Aktuelles Album

Eminem - Revival (Cover)

Eminem - Revival

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vier Jahre nach The Marshall Mathers LP 2 erscheint ein neues Album von Eminem. Bringt "Revival" die von vielen erhoffte Erneuerung der Rap-Legende?