Hingeschaut: Flaming Lips - U.F.O.s at the Zoo

Glück im Jewelcase

Wer ein Flaming Lips Konzert besucht hat, dürfte seitdem sein komplettes Netzwerk mit Geschichten darüber nerven, wie verdammt großartig es doch war. Das ganze Konfetti, die großen Verbrüderungen mit Sänger Wayne Coyne und sein Wille zur Inszenierung ganz großer Gefühle.

Jetzt kann man die Geschichten auf DVD auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüfen. "U.F.O.s at the Zoo" enthält auf DVD den kompletten Mitschnitt eines Konzertes der US-amerikanischen Band in ihrer Heimatstadt Oklahoma. Nicht nur bei diesem Konzert, sondern auch in Madrid, Köln oder San Francisco übernimmt die Band Teile des Aufbaus immer noch selbst.

Wer seinen Auftritt so inszeniert wie die Flaming Lips und Abend für Abend kiloweise Konfetti verschießt, von einer Truppe Superhelden begleitet wird und stets den Kontakt zu einer Horde Aliens und Nikoläusen pflegt, muss eben selbst mit anpacken.

Als Bonus gibt’s auf der DVD alle Songs inklusive dem großen "Alle-machen-mit"-Hit "She don´t use jelly" als MP3s mit 256kbps, Klingeltöne und weitere Goodies, die man willig annimmt, wenn der Sog der Flaming Lips einen mitgerissen hat. Macht glücklich! Definitiv!

Florian Schneider / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Konzerte in Berlin 2017
TONSPION TIPP

Konzerte in Berlin 2017

Die besten Konzerte empfohlen von Tonspion
Wer spielt 2017 live in Berlin? Tonspion empfiehlt die besten Konzerte in einer kompakten Übersicht. 
Nick Cave (© Kerry Brown)

Nick Cave & The Bad Seeds für fünf Konzerte in Deutschland

Die ersten Auftritte seit dem Tod seines Sohnes
Nick Cave ist zurück! Nachdem er im letztes September nach über einem Jahr Funkstille mit "Skeleton Tree" musikalisch den Tod seines Sohnes verarbeitete, wagt er nun wieder den Schritt auf Bühne. Wir verraten euch, wo er spielt, wann er spielt und wo es die Tickets gibt.

Aktuelles Album

The Return Of The Mummy

Live - The Return Of The Mummy

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Filmhit ägyptisch wiederaufbereitet
Für einen der erfolgreichsten Kinohits des Jahres 2001 durften Live mit "Forever Will Not Be Long Enough" den Titelsong beisteuern. Richtig passen wollte der Song jedoch nicht in den Film - bis Mike Tuppin seinen ägyptischen Traum-Remix verwirklichte.