Holy Ghost, live und in Farbe

Noisey Special Engagements Konzert jetzt als Video-Stream auf Tonspion

Vergangenen Montag machte die Special Engagements Konzertreihe erstmals Station in Deutschland. Schauplatz der Premiere war das Berliner Museum für Kommunikation, und Holy Ghost sorgten für den musikalischen Teil des Abends. Ihr Konzert gibt es jetzt in voller Länge im Netz zu sehen.

Wer am Montag nicht vor Ort sein konnte oder auf noisey.com den Livestream verfolgt hat, bekommt mit der Aufzeichnung des Gigs von Holy Ghost jetzt die Chance, den Auftritt der New Yorker Disco-Popper zu sehen. Im Vorfeld des Konzerts konnten Internetuser aus aller Welt Teile der Show per Voting bestimmen, zum Beispiel den ersten Songs des Abends „Static On The Wire“ und welche Instrumente während des Konzerts eingesetzt werden sollten.

Ab sofort gibt es die Aufzeichnung des Konzerts von Holy Ghost im Berliner Museum für Kommunikation als Stream auf Tonspion zu sehen. Nach der erfolgreichen Deutschlandpremiere zieht die Special Engagements-Reihe weiter um den Globus, der nächste Schauplatz ist Peking.

 

Empfohlene Themen