Howling organisieren eigenes "Sacred Ground" Festival

Besucherzahl streng limitiert

Eine der interessantesten Kollaborationen stellen ein eigenes Festival auf die Beine. Wer dabei sein will muss schnell sein. Wir erklären euch das jüngste Kind der deutschen Festivalfamilie - wahrscheinlich eins der spannendsten.

Freunde und aufmerksame Beobachter von Tonspion werden nicht an ihnen vorbei gekommen sein. Howling, das sind der australische Singer- Songwriter Ry X und Âme-Produzent Frank Wiedemann. Die Veröffentlichung ihres Debütalbums "Sacred Ground" anfang Mai hat zwar knapp drei Jahre gedauert, umso besser ist es aber schlussendlich geworden und hat es auch bei Tonspion zum Album der Woche geschafft.

"Stole The Night": Die zweite Single vom grandiosen Album "Sacred Ground"

Die beiden planen ein eigenes Festival für den 11. Juli im brandenburgischen Brüssow. Einen Tag und eine Nacht soll es dauern. Tickets können ab sofort bei Eventim geordert werden.

Beim "Sacred Ground" Festival sollen Kunst und Musik im Fokus stehen. Darum haben die beiden sich dazu entschieden das laute und schrille Berlin zu verlassen. Sie gehen auf's Land. Dorthin, wo es sich ganz und gar auf die künstlerischen Facetten der Veranstaltung konzentrieren lässt. Den beiden geht es vor allem um Intimität, Freiheit und Exklusivität. Die Besucheranzahl ist stark limitiert. Wer das nicht verpassen will, sollte sich beeilen. Schließlich gelten Howling als eines der derzeit angesagten Houseprojekte. 

Flyerausschnitt Sacred Ground Festival

"Das Ziel ist es, dass wir alle nach 'Sacred Ground', gänzlich erfüllt von der Zeit die wir zusammen hatten, wieder nach Hause zurückkehren."(Ry x und Frank Wiedemann)

Empfohlene Themen

Herbert Grönemeyer 2017 (Credit: Universal Music)

Gemeinsam gegen Rechts: Herbert Grönemeyer tritt bei Festival in Jamel auf

Hoher Besuch bei "Jamel rockt den Förster"
Am 24. und 25.08.18 fand erneut das jährliche "Jamel rockt den Förster"-Festival statt und positionierte sich aktiv gegen Rechtsextremismus. Neben Auftritten von Kettcar, Marteria & Casper u.v.a, gab es in diesem Jahr einen ganz besonderen Überraschungsgast: Herbert Grönemeyer.
Flow Festival (Credit: Flow Festival / Jussi Hellsten)

Flow Festival 2018 mit Arctic Monkeys, Kendrick Lamar, Fleet Foxes u.v.a.

Festival direkt in der finnischen Hauptstadt
Mitten in Helsinki findet jährlich das Flow Festival statt. Zusätzlich zu verschiedensten Kultur-, Kunst- und Food-Angeboten, wartet das Festival in diesem Jahr auch noch mit einem der beeindruckendsten Line-Ups Europas auf. Hier bekommt ihr alle Infos zum finnischen Festivalhighlight.
Die besten kostenlosen Festivals 2018

Die besten kostenlosen Festivals 2018

Kultur und Konzerte für lau
Festivals müssen nicht immer ein Loch in den Geldbeutel fressen. Es gibt auch viele kostenlose Feste, die den Sommer mit Musik und Kultur verschönern. Wir stellen euch die größten und besten davon vor.

Aktuelles Album

Sacred Ground

Howling - Sacred Ground

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Seelenlandschaften
Während Frank Wiedemann mit seinem weltweit gefeierten Hauptprojekt Âme immer noch auf ein Album warten lässt, veröffentlicht er mit dem australischen Singer/Songwriter Ry X ein traumhaftes House-Pop-Album unter dem Namen "Howling".