Immergut-Festival 2020: Line-Up und Tickets

Erste Bandwelle unter anderem mit Shame, Ilgen-Nur und Blond

Am letzten Wochenende im Mai öffnet das Immergut seine Pforten und lädt zu zwei Tagen exquisit erlesener Indiemusik ein. Die ersten Acts für 2020 sind nun bestätigt.

Foto von Niklas Wolter
Foto von Niklas Wolter

Eines der ersten Festivals, das man in jeder Sommersaison ansteuert, ist das Immergut-Festival. In der beschaulichen Mecklenburger Seenplatte wird zum nunmehr 21. Mal in einem für Open Air-Festivals eher unüblichen, deshalb aber sympathisch überschaubarem Zuschauerrahmen gefeiert.

Rechnen kann man wie in den vergangenen Jahren mit einem breiten Spektrum an Bands, Literatur und Kunst. Nachdem das Festival 2019 seinen 20. Geburtstag gefeiert hat, geht es in diesem Jahr gewohnt abwechslungsreich zur Sache.

A und O dieses Festivals bleibt selbstredend die Indiemusik, die mit diesem tollen Line-Up ein Highlight für diese Festivalsaison beanspruchen wird. Die erste Bandwelle wurde gerade von seitens des Festivals bestätigt.

Mit dabei ist unter anderem die Indie-Slackerin Ilgen-Nur, die gerade im letzten Jahr ihr Debüt-Album "Power-Nap" veröffentlicht hat. Außerdem die Newcomer Düsseldorf Düsterboys und die Chemnitzer Band Blond. Aber auch internationale Acts sind wie immer am Start. Bisher bestätigt sind beispielsweise die Postpunker Viagra Boys aus Schweden und die britischen Rock-Newcomer Shame.

Line Up Immergut Festival 2020 (Stand 15.01.2020)
Ilgen-Nur - Düsseldorf Düsterboys - Shame - Blond - Viagra Boys - Rikas - Shari Vari - Hundreds - Molchat Doma - Rolling Blackouts Coastal Fever - Blanco White - Squid

Das 21. Immergut findet vom 29. bis zum 31.Mai 2020 statt. Tickets findet ihr auf der Homepage des Festivals. Der Vorverkaufspreis liegt aktuell bei 84€.

Empfohlene Themen