Johnny Cash: American Recordings VI erscheinen im Februar 2010

Veröffentlichung der letzten Songs des Man in Black posthum

Am 26. Februar 2010 wäre Johnny Cash 78 Jahre alt geworden. An diesem Datum erscheint das letzte offizielle Album der amerikanischen Ikone. Produziert wurde es wie alle Alben der American-Serie von Rick Rubin.

Die Songs für "American VI: Ain't No Grave" wurden von 2002 bis zu Cashs Tod im September 2003 aufgenommen. Überschattet wurden die Sessions vom Tod seiner Frau June Carter Cash im Mai 2003. Johnny Cash sagte zu dieser Zeit, dass ihn die Aufnahmen am Leben halten.

Jetzt erscheint das letzte Werk des großen Mannes und schließen die Reihe der legendären American Recordings ab, die Cash ab 1994 veröffentlichte und ihn auch für ein jüngeres Publikum unsterblich machte. Auf dem letzten Teil sind Coverversionen u.a. von Sheryl Crow und Kris Kristofferson zu hören, aber auch den letzten Song, den Cash selbst schrieb "I Corinthians: 15:55".

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Mercy on Me: Das Leben von Nick Cave erscheint als Comic-Roman
VERLOSUNG

Mercy on Me: Das Leben von Nick Cave erscheint als Comic-Roman

Wir verlosen ein handsigniertes Exemplar des Comics von Reinhard Kleist
Am 22. September 2017 wird Nick Cave 60 Jahre alt. Zu diesem Anlass hat ihm Deutschlands bekanntester Comic-Zeichner Reinhard Kleist einen Comic-Roman und ein begleitendes Artbook gewidmet. Wir verlosen ein von Nick Cave und Reinhard Kleist signiertes Exemplar von "Mercy On Me"!
Rick Rubin im Gespräch mit Kendrick Lamar

Rick Rubin im Gespräch mit Kendrick Lamar

Star-Produzent interviewt Star-Rapper
Bei Rick Rubin gehen die größten Stars der Musikszene ein und aus. Ab und zu setzen sie sich in seinen Garten und plaudern über Musik. Gut, wenn eine Kamera dabei ist, wie beim Gespräch des legendären Produzenten mit Kendrick Lamar.
Die besten Songs von Leonard Cohen

Die besten Songs von Leonard Cohen

Der große Songwriter veröffentlicht sein letztes Album
Leonard Cohen (82) gehört seit den 60er Jahren zu den bedeutendsten Songdichtern im Musikgeschäft. Unzählige Künstler haben sich darum gerissen, seine Songs singen zu dürfen. Hier sind die Besten.
Rick Rubin und Russell Simmons blicken zurück auf 30 Jahre Def Jam

Rick Rubin und Russell Simmons blicken zurück auf 30 Jahre Def Jam

Die beiden HipHop-Urväter im Gespräch
Rick Rubin und Russell Simmons haben mit Def Jam den HipHop geprägt und mit Künstlern wie LL Cool J, Beastie Boys oder Run DMC vom Underground in den Mainstream überführt. Auf dem Sofa plauschen die beiden über ihre 30-jährige Geschichte mit dem Label Def Jam Recordings.
Video: "Art has to come first" - Interview mit Rick Rubin

Video: "Art has to come first" - Interview mit Rick Rubin

Zane Lowe von der BBC spricht mit dem legendären Produzenten
Rick Rubin ist seit Mitte der 80er Jahre einer der begehrtesten Musik-Produzenten. Die Liste seiner Kunden ist lang. Jetzt gibt der 51-Jährige in einem einstündigen Interview interessante Einblicke in seine Arbeit und seine Leidenschaft für Musik.

Aktuelles Album

Out Among The Stars

Johnny Cash - Out Among The Stars

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das verschollene Album
Ein neues Album von Johnny Cash? Über zehn Jahre nach seinem Tod? Nicht ganz. Trotzdem ist "Out Among The Stars" eine echte Besonderheit im nicht enden wollenden Strom von fragwürdigen Cash-Compilations.