Johnny Depp entschuldigt sich via Video und hat echt Bock

Teil einer Strafe wegen illegaler Hunde-Einfuhr

Weil sie ihre beiden Terrier mit nach Australien gebracht hatten, ohne sie beim Zoll anzumelden, wurden Johnny Depp und seine Frau Amber Heard zu einer Geldstrafe von 1000 Dollar verdonnert und mussten sich in einem Video öffentlich entschuldigen. Johnny Depp gibt sich größte Mühe seine "Leckt mich"-Haltung nicht zu verbergen. 

Wenn man nicht wüsste, dass es ernst ist, könnte man denken, Captain Jack Sparrow hat mal wieder einen in der Krone. Müde und gelangweilt sitzt Johnny Depp neben seiner Frau und rasselt seinen Text herunter, obwohl völlig klar ist, dass er die ganze Angelegenheit absolut peinlich und doof findet.

Das Video, das vom australischen Landwirtschaftsministerium veröffentlicht wurde, war Teil der Bestrafung für die illegale Einfuhr der beiden Hunde Pistol and Boo zum Set von "Fluch der Karibik". Diese hätten zuerst ordnungsgemäß angemeldet und untersucht werden müssen, um keine Krankheiten in Australien einzuschleppen.

Das hatten die beiden Stars aber vergessen, weil sie nach dem Flug zu müde gewesen seien. Klar, 1. Klasse mit Privatjet reisen ist auch echt furchtbar anstrengend. 

Einen Oscar wird Johnny Depp für diesen Film wohl auch nicht bekommen, aber trotzdem: grandiose schauspielerische Leistung. 

Natürlich können sich das Comedians diese Steilvorlage nicht entgehen lassen:

Empfohlene Themen