Justice remixen Lenny Kravitz

Keith Schofield dreht dazu ein bemerkenswertes Video

Justice, die beiden lederjackigen Franzosen, sind durch den Erfolges ihres Albums "✝" in eine Liga aufgestiegen, in der auch Lenny Kravitz nicht länger auf die Dienste von Gaspar Augé und Xavier de Rosnay verzichten möchte. Zu seinem Hit "Let Love Rule" haben Justice deshalb einen Remix angefertigt, dessen Qualität aber nicht an das zugehörige Video heranreicht.

Ungewöhnlich genug, dass es zu einem Remix ein neues Video gibt. Kravitz und Justice scheinen sich von ihrer Allianz einiges zu versprechen. Dabei ist das Schwächste am hervorragenden Video von Keith Schofield der Soundtrack. Justice Remix plätschert uninspiriert vor sich hin, man ist fast versucht, ihm das Original von Kravitz vor zu ziehen.

Trotzdem halten einen die großartigen Regie-Einfälle von Schofield bei der Stange, das Video wirklich komplett anzusehen. Wenn Schofield nicht gerade Videos für Lenny Kravitz dreht, tut er dies für Acts wie The BPA, CSS oder Supergrass. Zudem kündigt er auf seiner Website derzeit ein Video zum Charlotte Gainsbourg und Beck-Duett "Heaven Can Wait" an.

Empfohlene Themen