KangaROOS: So sieht der Jägermeister-Sneaker aus

Das ist des Jägers Ehrenschuh

Kräuterlikör meets Sportschuh: Noch in diesem Jähr bringt KangaROOS die Kollaboration mit Jägermeister heraus. Wir haben für euch die ersten Eindrücke und alle Infos zum Release.

Ein erster Blick auf den Jägermeister-Sneaker (Credit: Kane Holz)

Schnaps und Sneaker, das scheint neuerdings Hand in Hand zu gehen. Nachdem der Berliner Sneakerstore Overkill kürzlich bereits mit der PUMA-Kollabo "Pfeffiboys" überzeugen konnte, folgt direkt die nächste hochprozentige Zusammenarbeit zwischen Alkohol und Schuhwerk. So hat sich KangaROOS niemand geringeren als die Likör-Legende Jägermeister geschnappt und einen Sneaker im markanten Design der Flasche entworfen. Zu den Details gehört dabei unter anderem das eingearbeitete Jägermeister-Logo und die Zahl 56, stellvertretend für die 56 Kräuter, auf der Schuhzunge.

Erscheinen wird der Schuh zunächst am 16. Dezember 2017 bei 43einhalb in Fulda, anschließend soll der Schuh jedoch auch in mehreren Online-Stores verfügbar sein. Weitere Infos hierzu sollen in Kürze folgen. 

Wie es da wohl bei der Produktion zuging? (Credit: Kane Holz)

Klassische Form, knallige Farben. (Credit: Kane Holz)

Mit Liebe zum Detail: 56 Kräuter sind im Likör enthalten. (Credit: Kane Holz)

Empfohlene Themen

C&A (twitter.com/problematash)

Mode-Skandal: C&A bietet Kinderpullover im Nazi-Design an

Neuer Tiefpunkt im Fast-Fashion-Bereich
C&A bietet versehentlich einen Kinderpullover an, der stark an das Design einer Neo-Nazi-Marke erinnert. Der Pulli ist mittlerweile aus dem Sortiment verschwunden, einige Fragen zu dem Vorfall bleiben aber dennoch offen. 
Fashion Weekend auf Arte

Fashion Weekend auf Arte

TV-Special zur Paris Fashion Week
Der Herbst steht in Paris traditionell im Zeichen der Mode. ARTE ist mit einer neuen Auflage des Fashion-Weekends dabei. Die Highlights der diesjährigen Kollektion: Eine Dokumentation über Christian Diors faszinierende Modezeichnungen und ein exklusives Porträt des Modedesigners Jean-Charles de Castelbajac.