Kanye West kündigt fünf (!) neue Alben an

Darunter eine Solo-LP und ein lang erwartetes Kollabo

Kanye West kündigt via Twitter gleich mehrere neue Projekte an und bringt die Musikwelt zur Schnappatmung. Wir fassen die Pläne des US-Stars zusammen.

Kanye Wests Twitter-Profil ist eine Wundertüte. Mal gibt sich der Rapper als Philosoph und Lifecoach, dann provoziert er an anderer Stelle wieder und teilt gegen etliche Superstars aus. Diese Woche ließ Yeezy eine neue Bombe platzen, die alle Fanherzen höher schlagen lassen dürfte. Nicht nur, dass er ein neues, sieben Tracks starkes Solo ankündigte, auch mit Kid Cudi steht ein Kollabo-Release als "Kids See Ghost" in den Startlöchern.

Beide Alben sind derzeit noch namenlos, aber mit dem 1. Juni und - eine Woche später - dem 8. Juni schon auf einen konkreten Termin datiert. Allerdings kennen wir Kanye natürlich und alle Angaben sind wie immer mit Vorsicht zu genießen. Singles, Tracklist und Featuregäste sind auch noch nicht bekannt, jedoch wurde der Ausnahmekünstler in den vergangenen Monaten mit Szenegrößen wie Migos, Big Sean, Lil Yachty oder Travis Scott gesehen und traf angeblich mit ihnen im Studio zusammen

Neben der Arbeit an Soloprojekten droppte Kanye in einem Atemzug drei weitere Termine. Demnach stehen auch Nas, Pusha T und Teyana Taylor kurz vor der Veröffentlichung neuer Musik, an denen er als Produzent größeren Anteil hatte.

Über Änderungen und neue Infos zu den Alben halten wir euch auf unserer Rapspion-Seite auf dem Laufenden!

Alle wichtigen Rap-Neuheiten in einer Playlist - folgt unserer kuratierten Auswahl auf Spotify!

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen