Kanye West neues Video "Fade" wird zum viralen Hit

Flashdance reloaded

Mit seinem neuen Video "Fade" macht Kanye West die Künstlerin Teyana Taylor auf einen Schlag weltweit bekannt. Im Video tanzt sie lasziv und leicht bekleidet durch ein Fitnessstudio.

Kanye West hat die Sängerin bereits 2012 gesignt, nun tanzt sie leicht bekleidet und verschwitzt durch sein Video für den sexuell expliziten Song "Fade", der eigentlich nur aus Samples klassischer House Tracks besteht.

Der Song basiert auf dem Beat von "Mystery of Love" von Mr. Fingers und die Vocals auf "Deep Inside" von Hardrive sowie "I Get Lifted" von Barbara Tucker. Das Video des Tracks der auf Wests letztem Album "The Life Of Pablo" veröffentlicht wurde, wurde heute Nacht bei den MTV Video Music Awards gezeigt und macht seitdem rasend schnell die Runde im Netz. 

Das Video ist einmal mehr "exklusiv" bei Tidal zu sehen, man müsste also eigentlich ein Abo abschließen, um das Video sehen zu dürfen.

Meinung: Warum "exklusive" Streams nicht funktionieren werden

 

Empfohlene Themen