Kasabian: neues Album im Juni

Die Briten veröffentlichen Video zur aktuellen Single "Fire"

Vielleicht eines der spannendsten Releases dieses Jahres: Kasabian, immer für eine Überraschung gut, werden Anfang Juni ihr neues Album veröffentlichen. Die erste Töne daraus klingen sehr viel versprechend.

Schon kürzlich präsentierte die Band um Sänger Tom Meighan und Gitarristen Sergio Pizzorno einen Track aus ihrem neuen Album als Free-Download, zu dem es außerdem ein äußerst sehenswertes Video gab. 

Jetzt stellen Kasabian ihre erste Single "Fire" aus dem mit dem kryptischen Namen "The West Ryder Pauper Lunatic Asylum" vor, das am 5. Juni erscheinen wird. Auch diese enttäuscht nicht: ein wahnwitzes und grotzkotziges Stück Musik, in dessen gelungenen Video sich die Herren als moderne Cowboys auf einem Raubzug stilisieren (siehe unten).

Ihr neues Album wurde im letzten Jahr in San Francisco aufgenommen, enthält angeblich auch ein Duett mit der Schauspielerin Rosario Dawson und soll nach Aussage des Gitarristen ein "soundtrack to an imaginary movie" sein.

Ab Mitte Mai ist die Band bereits auf einer ausgiebigen UK-Tour - wann sie für Konzerte nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest: es wird voraussichtlich im Herbst sein.

Empfohlene Themen