Kendrick Lamar & Nike präsentieren gemeinsamen "Hausschuh"-Sneaker

Netflix & Chill mit Style

Ihr wollt auch Zuhause auf der Couch nicht auf eure Sneaker verzichten? Dann hat Kendrick Lamar genau das Richtige für euch. In seiner neuesten Zusammenarbeit mit Nike präsentiert der Rapper nämlich - ganz richtig - Hausschuhe. 

Netflix & Chill mit Style? So könnt ihr wohl auch endlich auf der heimischen Couch euer Stilbewusstsein in Sachen Sneakern beweisen. (Credit: Nike)

Ob nun die legendäre 808-Drum-Machine, Jägermeister oder die Berliner Verkehrsbetriebe als optische Vorlage dienen - in der Sneakerwelt scheint heutzutage beinahe alles möglich zu sein. Und so überrascht es auch nicht, dass Kendrick Lamar in seiner Zusammenarbeit mit Nike langsam neue Wege geht. Nachdem der 31-Jährige zunächst durch eine Kollaboration mit Reebok seinen Einstieg in die Sneaker-Szene fand, welchselte er kurz drauf zu Konkurrent Nike und veröffentlichte mittlerweile drei verschiedene Versionen der "Cortez"-Silhouette.

Zwar bedient sich auf der "Kenny IV" am Cortez, doch "Kung-Fu Kenny" scheint dieses Mal mehr auf Gemütlichkeit zu setzten und präsentiert statt einem herkömmlichen Sneaker einfach mal einen Hausschuh. Der Cortez Basic Slip verzichtet vollständig auf Schnürsenkel und will stattdessen absoluten Komfort bieten. Passenderweise prangt auf der Zunge auch ein großes "HOUSE SHOES"-Branding. 

An sich sind die Kendrick-Hausschuhe eine nette Idee, wir wagen aber zu bewzeifeln, dass sich Mr. Lamar mit diesen Tretern ohne weiteres auf die heimischen Straßen von Compton wagen würde.

Der Schuh feierte sein Release am 14.Oktober 2018 und war bereits nach kürzester Zeit weitestegehend ausverkauft. Nach wie vor tauchen aber immer wieder neue Exemplare online auf - wer also auf der Suche nach einem neuen Hausschuh ist, der dürfte auch fündig werden. 

Mit seinen Hausschuhen geht Kendrick Lamar defintiv neue Wege. Ob diese Wege jedoch so richtig sein, kann jeder Sneaker-Fan selbst entscheiden. (Credit: Nike)

▶ 5 legendäre Sneaker-Kollabos von Rappern

▶ Mashup des Jahres: Kendrick Lamar trifft auf A-ha

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Die 5 besten Sneakerläden in Berlin

Die 5 besten Sneakerläden in Berlin

Von Concept-Store bis Berliner Original
Kaum ein Thema lebt so sehr von seinem Internet-Hype, wie es Sneaker momentan tun. Umso schöner, wenn man als Sammler auch mal wieder den Schritt in die echte Welt gehen kann. Wir stellen euch 5 Sneakerläden in Berlin vor, bei denen sich der Besuch auf jeden Fall lohnt. 
Kendrick Lamar x a-ha Mashup Artwork (Credit: Danny Ringness)

Mashup des Jahres: Kendrick Lamar trifft auf A-ha

"Take On Backseat"
Im Jahr 2018 scheint wirklich Alles möglich zu sein. Deshalb überrascht es auch nicht, dass ein Mashup von Kendrick Lamar und A-ha auf dem besten Weg ist, der nächste große Internet-Hit zu werden. Doch hört einfach selbst. 

Aktuelles Album

Kendrick Lamar - DAMN.

Kendrick Lamar - DAMN.

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die dunkle Seite der Macht
Das Hip-Hop Wunderkind ist angepisst. Kendrick Lamars sophisticated Rap wandelt sich auf "DAMN." zu einer angriffslustigen Mischung aus Trap und Oldschool-Rap. Und auch Donald Trump findet Erwähnung.