KitschKrieg vereinen mit Trettmann, Gringo, Ufo361 und Gzuz die aktuelle Deutschrap-Elite

Neuer Instant-Hit? Standard!

Eine Kollabo der Superlative: Das umjubelte KitschKrieg-Kollektiv kennt man schon länger durch die Zusammenarbeit mit Trettmann, für den neuesten Streich geben sich zahlreiche Deutschrap-Größen die Klinke in die Hand.

Die Ästhetik: unverkennbar. Wenn die signifikant flackernden KitschKrieg-Sounds auf einen metalllic-chromfarbenen Videolook treffen, können das eigentlich nur Anzeichen für ein neues Trettmann-Visual sein. Schon die spärlichen Videoauskopplungen aus Trettis Kritikerliebling "DIY" bestachen durch den minimalistischen, düsteren Look. Nach nur zwei Featuretracks aus 2018 setzen KitschKrieg den gebürtigen Karl-Marx-Städter wieder einmal beeindruckend in Szene.

"Nur Originale, kein Duplikat"

Für "Standard" versammelt sich nicht weniger als die aktuelle Deutschrap-Elite in der Booth: Trettmann, der letztes Jahr nahezu sämtliche Magazin-Bestenlisten dominierte, Gringo als neue Feuilleton-Straßenraphoffnung, Ufo361 mit möglicherweise einem der letzten Songs seiner Karriere und Gzuz, der (noch!) das erfolgreichste Deutschrap-Album 2018 vorweisen kann. 

Neuer Instant Hit? Standard! Seht hier den Clip:

Video: KitschKrieg feat. Trettmann, Gringo, Ufo361, Gzuz - "Standard"

▶ Alle Neuheiten in einer Playlist: folgt Rapspion auf Spotify!

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

Azet & Zuna - Super Plus (Artwork)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Hat Deutschrap sein neues Lieblingsduo gefunden? Azet & Zuna vertreiben Bonez & Raf von der Spitzenposition. 
Jan Wehn & Davide Bortot (Credit: Robert Winter)

Buch-Tipp: "Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap"

Jan Wehn und Davide Bortot gehen mit ihrem Live-Podcast auf Tour
"Eine Oral History des deutschen Rap" - Wer sich ein solches Projekt vornimmt, muss wohl ein Stück weit verrückt sein. Im März 2019 gehen die Autoren mit ihrem Buch auf Lese- & Live-Podcast-Tour. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den bestätigten Special-Guests. 
KateBush_RocketMan_YouTubeSreenshot

Kate Bush veröffentlicht lange verschollenes Video zu "Rocket Man"

Album mit rarem Material angekündigt
Kate Bush hat ein Video zu ihrem Elton-John-Coversong "Rocket Man" veröffentlicht, das noch nie offiziell zu sehen war: Zudem kündigte sie ein neues Album namens "The Other Sides" an, das rares sowie remastertes Material enthalten und am 8. März 2019 erscheinen wird.
Deluxe Boxen: Die skurrilsten Deutschrap-Fanboxen

Deluxe Boxen: Die skurrilsten Deutschrap-Fanboxen

Alle vorbestellbaren Boxen und die besten Deluxe-Editionen
Über die Inhalte lässt sich zwar streiten, dennoch haben sich die Deluxeboxen zu einem ganz eigenen Mythos innerhalb der Deutschrap-Welt entwickelt. Dabei geben sich manche Künstler tatsächlich noch Mühe mit der Zusammenstellung ihrer Inhalte. Hier seht ihr alle kommenden Boxen in der Übersicht. 
YouTubeScreenShot_Renegades
PREMIERE

Videpremiere: L'aupaire verzaubert mit hypnotischem Folkpop

Ein Strahlen aus den Sechzigern direkt in unsere Jetztzeit
Hört man diese bluesige und bittersüße Stimme, denkt man an Bob Dylan oder Tom Waits und nicht an einen jungen Musiker aus Gießen: Doch Robert Laupers aka L’aupaires Folkpop scheint aus den Sechzigern direkt in unsere Jetztzeit hinein zu strahlen.

Aktuelles Album

Trettmann - #DIY (Artwork)

Trettmann - #DIY

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Neuer Name, neuer Stil, neues Movement - nachdem Trettmann und KitschKrieg mit ihrer EP-Trilogie bereits den interessantesten Rap-Sound 2017 hervorgebracht haben, wird dieser Prozess auf den 10 Tracks von "#DIY" auf die Spitze gebracht.