KitschKrieg vereinen mit Trettmann, Gringo, Ufo361 und Gzuz die aktuelle Deutschrap-Elite

Neuer Instant-Hit? Standard!

Eine Kollabo der Superlative: Das umjubelte KitschKrieg-Kollektiv kennt man schon länger durch die Zusammenarbeit mit Trettmann, für den neuesten Streich geben sich zahlreiche Deutschrap-Größen die Klinke in die Hand.

Die Ästhetik: unverkennbar. Wenn die signifikant flackernden KitschKrieg-Sounds auf einen metalllic-chromfarbenen Videolook treffen, können das eigentlich nur Anzeichen für ein neues Trettmann-Visual sein. Schon die spärlichen Videoauskopplungen aus Trettis Kritikerliebling "DIY" bestachen durch den minimalistischen, düsteren Look. Nach nur zwei Featuretracks aus 2018 setzen KitschKrieg den gebürtigen Karl-Marx-Städter wieder einmal beeindruckend in Szene.

"Nur Originale, kein Duplikat"

Für "Standard" versammelt sich nicht weniger als die aktuelle Deutschrap-Elite in der Booth: Trettmann, der letztes Jahr nahezu sämtliche Magazin-Bestenlisten dominierte, Gringo als neue Feuilleton-Straßenraphoffnung, Ufo361 mit möglicherweise einem der letzten Songs seiner Karriere und Gzuz, der (noch!) das erfolgreichste Deutschrap-Album 2018 vorweisen kann. 

Neuer Instant Hit? Standard! Seht hier den Clip:

Video: KitschKrieg feat. Trettmann, Gringo, Ufo361, Gzuz - "Standard"

▶ Alle Neuheiten in einer Playlist: folgt Rapspion auf Spotify!

Trettmann - #DIY (Artwork)

Trettmann

Trettmann hat bis 2016 bereits als "Ronny Trettmann" Musik gemacht, doch dies scheint aus gutem Grund keine Rolle mehr zu spielen. 

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft

Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Capital Bra meldet sich erwartungsgemäß zurück an der Spitze und lediglich ein Neueinsteiger präsentiert sich in den Top 10. 

Video: So entstehen die Hits von Capital Bra

Doktor Pop analysiert die Songs des erfolgreichsten deutschen Rappers

Mit zwei Alben pro Jahr ist Capital Bra der Rapper mit der höchsten Veröffentlichungsrate. Seine Singles sind mittlerweile für Platz 1 der deutschen Charts gesetzt. Doktor Pop lüftet das Erfolgsgeheimnis des in Sibirien geborenen Berliners.

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder aller Zeiten

Was sind eure Favoriten?

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben dem ganzen Formatradio-Gesäusel und Schlager auch einige ernstzunehmende Textschreiber im deutschen Sprachraum. Hier ist unsere Spotify-Playliste "Die besten deutschsprachigen Lieder" - nicht nur aus dem Jahr 2016.

Buch-Tipp: "Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap"

Jan Wehn und Davide Bortot gehen mit ihrem Live-Podcast auf Tour

"Eine Oral History des deutschen Rap" - Wer sich ein solches Projekt vornimmt, muss wohl ein Stück weit verrückt sein. Im März 2019 gehen die Autoren mit ihrem Buch auf Lese- & Live-Podcast-Tour. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den bestätigten Special-Guests.