Kraftklub: Neue Single und Albumankündigung im dramatischen Livestream

Neues Album "Keine Nacht für Niemand"

"Kraftklub sind live" – auf ihrer Facebookseite streamte die Band heute den gesamten Tag kommentarlos von einer Baustelle. Irgendwas schien zu passieren. Neue Single? Neues Album? Irgendwas mit dem Kosmonaut Festival? Jetzt ist die Katze aus dem Sack!

Da hat jemand verstanden, wie er einen Mini-Hype erzeugt:

Den ganzen Tag werkelte eine Crew von Bauarbeitern vor der Kulisse eines gigantischen Krans. Im Laufe des Tages nahm sowohl eine Bühne als auch ein riesiges hölzernes "K" Gestalt an. Im Vordergrund steht ein winziges Drumkit und eine Klavier.

Um Punkt 20:49 betritt auf Kommando ein Streich-Orchester die Bühne. Wieder völlig ohne Kommentar. Um 20.52 fängt Felix Brummer an zu singen und das mühsam errichtete "K" wird mit dramatischer Kamerafahrt bei neuem Song "Dein Lied" abgebrannt.

Nach drei Minuten ist der Spaß auch schon wieder komplett vorbei. Kraftklub verlassen zusammen mit dem Orchester die Kamera. Ein Text läuft durch. 

Mit Danksagungen – pro Forma – und der Neuigkeit auf die die Fans gewartet haben: Das neue Album "Keine Nacht für Niemand" erscheint am 02.06.2017!

Die letzten vier Minuten des Livestream sind das offizielle Video zur neuen Single:

Playlist: Die besten deutschsprachigen Lieder

Empfohlene Themen

Aktuelles Album

Kraftklub "Keine Nacht für Niemand" Artwork

Kraftklub - Keine Nacht für Niemand

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Geschichtsstunde mit K
Musikalische Überraschungen haben Kraftklub auf ihrem dritten Album nicht zu bieten, müssen sie aber auch nicht. Dafür gibt es Zitate quer durch die deutsche Popgeschichte.