Lady Gaga hat ihren Oscar-nominierten Song nicht geschrieben

Linda Perry: Sie hat nur eine Zeile verändert

Lady Gaga ist für ihren Song "Til It Happens To You" für einen Oscar nominiert. Völlig zu Recht, denn der Song ist eine Überballade, das ganz große Kino in Tönen. Doch eigentlich verdiente den Oscar eine andere. Meint Hitschreiberin Linda Perry. 

Auf Twitter machte sie ihrem Ärger Luft, dass Lady Gaga als Co-Komponistin von "Til It Happens To You" genannt wird. Sie habe das Originaldemo des Songs von der Schreiberin Dianne Warren gehört. Es sei ein fantastischer Song und in der Aufnahme von Lady Gaga sei gegenüber dem Original genau eine Textzeile verändert worden. Trotzdem habe Lady Gaga Songwriter Credits erhalten, vermutlich, um den Song besser verkaufen zu können. 

Doch eine Schreiberin wie Linda Perry, die selbst regelmäßig Hits für die großen Stars schreibt und bis auf ihren einen Welthit "What's Going On" mit ihrer Band Four Non Blondes lieber hinter den Kullissen bleibt, kann das nicht so stehen lassen. 

Sie liebe und respektiere Lady Gaga, so Perry, aber warum habe sie Credits erhalten für etwas, was sie nicht geschaffen habe? Dianne Warren war in der Vergangenheit bereits vielfach für einen Oscar nominiert und der Song wurde speziell für einen Film über sexuelle Übergriffe in Colleges ("The Hunting Ground") geschrieben. Gaga habe also ganz zu Recht vermutet, dass die Chancen für eine Oscar-Nominierung groß waren mit Warren an ihrer Seite. Deshalb habe sie die Credits an sich gerissen. Sie sei eben auch eine sehr clevere Geschäftsfrau, so Perry.

Gleichzeitig räumt sie ein, dass die Performance von Lady Gaga sie umgehauen habe. Aber für Interpreten gibt's normalerweise keine Songrechte und auch keinen Oscar. Es sei denn sie sind sehr groß - und können die Konditionen diktieren. 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Glen Hansard Pressefoto

Stream: Glen Hansard Live in Concert

Der irische Songwriter beim Rudolstadt-Festival 2016
Oscar-Preisträger Glen Hansard gehört seit vielen Jahren zu den besten Songwritern aus Irland. Sein Konzert beim Rudolstadt-Festival 2016 könnt ihr jetzt online sehen. 
Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den Film des Jahres "Moonlight"

Kinostart des Oscar-Gewinners am 9.3.2017
Was war das für eine Sensation als letzte Woche "Moonlight" den großen Favoriten "La La Land" ausstach und nach einiger Verwirrung den Oscar als bester Film einsackte. Jetzt kommt der "beste Film des Jahres" (New York Times) in die Kinos. Wir verlosen 3x2 Tickets, gültig in allen deutschen Kinos. 
Oscars 2017: La La Land und der größte denkbare Faux-Pas

Oscars 2017: La La Land und der größte denkbare Faux-Pas

Moonlight und La La Land dominieren die Oscars
Die Oscars sind durch: "La La Land" und "Moonlight" sind die Gewinner des Abend und Trump war häufig genutzte Zielscheibe. Eine riesige Panne zum Schluss hinterlässt einen faden aber auch sehr lustigen Beigeschmack.
Cate Blanchett

Trump Protest: Cate Blanchett tritt als Drag-Queen auf (Video)

Oscar-Preisträgerin verteidigt LGBT-Rechte in den USA
Der Widerstand gegen die Trump-Regierung wird immer lauter und prominenter. Cate Blanchett trat diese Woche im New Yorker Schwulenclub The Stonewall Inn als Drag Queen auf und spendete das Geld an eine Organisation, die sich gegen Waffengewalt in den USA einsetzt.

Aktuelles Album

Lady Gaga - The Cure

Lady Gaga - The Cure

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
In ihrem Headline-Slot am Samstag stellte Lady Gaga ihren neuen Song "The Cure" vor. Tags darauf ist er auf allen Streaming-Plattformen zu finden. Hier könnt ihr ihn hören.