Lexikon des unnützen Musikwissens: J wie Jools Holland

Jools Holland spielte das Piano bei "Good Thing" von den Fine Young Cannibals. Der Song erreichte Platz 1 in 17 Ländern. Seine Gage als Studiomusiker: 150 Pfund.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Video: U2 live bei Jools Holland

Video: U2 live bei Jools Holland

U2 geben ihr Debüt bei der BBC Live-Show
Bei der BBC Show "Later... with Jools Holland" stellten U2 gestern zwei Songs ihres neuen Albums "Songs Of Innocence" vor. Hier gibt's die Videos.
Neue Björk DVD mit TV-Auftritten aus "Later With Jools"

Neue Björk DVD mit TV-Auftritten aus "Later With Jools"

"Later With Jools Holland 1995 – 2011" erscheint am 18. Juni 2012
Seit 1995 ist Björk immer wieder in der renommierten BBC Show "Later With Jools Holland" zu Gast. Nachdem sie 2003 mit "Later" eine erste Sammlung der Auftritte als DVD veröffentlicht hat, folgt nun "Later With Jools Holland 1995 – 2011“.