Liam Gallagher am 05.03.2018 in Berlin - Bilder & Setlist

Liam Gallagher war in Berlin und prüfte mit einer ganzen Horde englischer Fans die Columbiahalle auf ihre Standfestigkeit. Die rastete vor allem bei den alten Oasis-Klassikern gnadenlos aus.

Genau heute vor fünf Monaten erschien das Solo-Debüt von Liam Gallagher "As You Were". Das an sich war im Vergleich zu dem seines verhassten Bruders Noel nicht so das gelbe vom Ei. Gestern Abend in der Columbiahalle hielt er sich aber mit einer Reihe an Oasis-Songs gekonnt über Wasser.

Die Menge dankte es ihm: Das Konzert mündete in einer Sauf- und Singorgie allererster Güte. Hier sind die Bilder vom Konzert.

Liam Gallagher beehrte das erste Mal mit Soloplatte das Berliner Publikum (©: Andreas Budtke)

Zu hören gab zwar mehr Oasis-Nummern als Songs seines Solodebüts, das war aber komplett egal - die Stimmung war mega

Und ein bisschen überrascht war er ob der Masse an ausrastenden englischen Fans wohl selbst auch

Natürlich durfte auch der Klassiker "Wonderwall" nicht fehlen

Es war eine richtig fette Party - von seiner Erkältung war nichts mehr zu spüren

Alle Bilder: Andreas Budtke Photography

Setlist: Liam Gallagher - live in der Columbiahalle Berlin
Rock 'n' Roll Star (Oasis song)
Morning Glory (Oasis song)
Greedy Soul
Wall of Glass
Paper Crown
Bold
For What It's Worth
Some Might Say (Oasis song)
Slide Away (Oasis song)
Come Back to Me
You Better Run
Universal Gleam
Be Here Now (Oasis song)
Wonderwall (Oasis song)
Zugabe:
Supersonic (Oasis song)
Cigarettes & Alcohol (Oasis song)
Live Forever (Oasis song)

Empfohlene Themen

Aktuelles Album

Liam Gallagher As You Were Artwork

Liam Gallagher - As You Were

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Liam versucht es doch noch mal alleine. Was er damit erreicht? Nach zwölf Songs qualitativer Achterbahnfahrt im Oasis-Nostalgie-Land, wünscht man sich eine Reunion der Gebrüder Gallagher mehr denn je.