liederlernen.de: Die Online Klavierschule

Klavier lernen ohne Noten

Bye Bye, Frustration! liederlernen.de bringt euch schnell und einfach bei, wie ihr eure Lieblingssongs auf dem Klavier spielt - ganz ohne Noten. Wir haben die Plattform für euch ausprobiert.

Video: Liederlernen.de / Bausa - Was du Liebe nennst

Wer ein Musikinstrument gelernt hat, kennt das Problem: Die ersten Wochen, Monate oder vielleicht sogar Jahre kämpft man sich durch scheinbar endlose Mengen an Noten und versucht diese zu verstehen. Die Motivation kann da schnell auf der Strecke bleiben.

"Wozu soll ich Noten lernen, eigentlich will ich doch nur wissen wie ich etwas von den Beatles spiele?" - So, oder so ähnlich dürfte auch die Frage lauten, die sich Doron Salomon, einer der beiden Gründer von liederlernen.de, gestellt hat, als er selbst mit dem Klavierspielen begann. Die Antwort auf diese Frage hat er schlichtweg selbst in die Hand genommen und dafür gesorgt, dass man Klavierspielen auch ganz ohne Noten lernen kann.

liederlernen.de

Anstatt sich durch Sarabanden und Sonaten zu kämpfen, wird dem Nutzer schlichtweg beigebracht wie der Song genau zu spielen ist. Der Lernmechanismius basiert hierbei auf Nachahmung: Töne und Tonlänge werden visuell vorgegeben, der Nutzer versucht anschließend schlichtweg die Abfolge nachzuspielen - keine Notenkenntnis von Nöten. Ein ähnliches Prinzip mag bereits aus verschiedenen Musik-Apps der letzten Jahre bekannt sein, liederlernen.de hebt dieses jedoch auf ein professionelles Niveau.

Der Nutzer kann selbst auswählen in welchem Tempo und Schwierigkeitsgrade er einen Song auf dem Klavier oder E-Piano erlernen möchte und kann je nach Lern-Fortschritt entscheiden, ob der jeweilige Song in ein- oder zweihändiger Ausführung gespielt werden soll. Zusätzlich können einzelne Abschnitte eines Songs gelooped werden um besonders schwierige Stellen zu üben.

Selbsterklärend: So sieht das Lern-Interface bei liederlernen.de aus. 

Dabei nimmt euch die Seite an der Hand und führt durch den Lernprozess. Eine detaillierte Einführung, ergänzende Erklärvideos und der sinnvoll steigende Schwierigkeitsgrad führen dazu, dass der Einstieg überraschend leicht fällt und große Frustration ausbleibt.

Schritt für Schritt zum Ziel: So sehen die ersten Schritte im Klavier-Einsteigerkurs aus. 

Ein weiterer Grund zur Freude: Die Interpreten-Auswahl auf der Seite kann sich durchaus sehen lassen. Von Herbert Grönemeyer, über Bushido, bis hin zu Udo Lindenberg sollte eigentlich für jeden Musikfan das Richtige dabei sein. Hier findet ihre eine Übersicht über alle verfügbaren Künstler.

Doch keine Sorge, auch wer sich lieber für den herkömmlichen und "klassischen" Weg entscheidet, wird fündig. Ein kompletter Einsteigerkurs inklusive Notenlernen, Musiktheorie und Tipps zur Gehörbildung steht auf der Website ebenfalls bereit. 

Fazit

Wer das Klavierspielen von Grund auf lernen möchte, kommt an einem Klavierlehrer nicht vorbei. Für alldiejenigen, die sich einen direkteren Einstieg in die Marterie wünschen und möglichst schnell ein paar Lieder spielen können möchten, könnte dies jedoch die perfekte Alternative sein. Durch das Auseinandersetzen mit den eigenen Lieblingssong fällt der Einstieg sehr leicht und legt die optimale Grundlage dafür, sich anschließend doch noch mit den trockenen Basics zu beschäftigen.

Link: liederlernen.de

Empfohlene Themen

Netflix (Bild: Unsplash / Julian O'hayon)

Netflix-Werbung in 3 Schritten deaktivieren - so geht's

Bye Bye, nervige Werbung!
Netflix hat vor Kurzem ein neues Test-Programm gestartet, welches erstmals Werbeeinblendungen zwischen einzelnen Serienepisoden zeigt. Solltet ihr zu den betroffenen Nutzern gehören, erfahrt ihr hier wie ihr die nervige Werbung in wenigen Schritten wieder loswerdet.
E-Piano vs. richtiges Klavier: Tipps für Einsteiger

E-Piano vs. richtiges Klavier: Tipps für Einsteiger

Das beliebteste Musikinstrument Deutschlands
Das Klavier ist seit mehr als 30 Jahren unangefochten auf Platz 1 der beliebtesten Instrumente Deutschlands. Aufgrund der hohen Kosten für ein akustisches Klavier, ist das E-Piano für viele Einsteiger eine günstige Alternative. Welche Vor- sowie Nachteile damit einhergehen und was beim Kauf zu beachten ist, beantworten wir nachfolgend.
Gitarren leiden unter zu hoher Luftfeuchtigkeit

Gitarren leiden unter zu hoher Luftfeuchtigkeit

Wie du dein Instrument richtig aufbewahrst
Musiker kennen das: Instrumente leiden, wenn sie in hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahrt und gespielt werden. Sie verziehen sich, sind verstimmt und im schlimmsten Fall werden sie so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie ein Fall für den Müll werden. Was man dagegen tun kann verraten wir euch hier.