Liverpooler Band Her's auf Tour tödlich verunglückt

Das Duo befand sich auf Tour durch die USA

Schon wieder ein fataler Unfall auf einer Tour: Das britische Indiepop-Duo Her's (nicht zu verwechseln mit dem französischem Duo Her) ist auf ihrer Tour durch die USA bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. 

Die Band befand sich mit ihrem Kleinbus auf einem Highway in der Nähe von Santa Ana in Kalifornien, als sie von einem Falschfahrer gerammt wurden. Stephen Fitzpatrick und Audun Laading sowie ihr Tourmanager Trevor Engelbrektson bei dem Unfall. 

Die Band hatte erst kürzlich ihr Debütalbum "Invitation To Her's" veröffentlicht. 

Im Jahr 2016 kam die britische Band Viola Beach bei einem tragischen Unfall aufs Tour ums Leben. Wir wünschen allen Bands da draußen allzeit gute Fahrt!

Empfohlene Themen

Prince ist tot

Obama: "Einer der talentiertesten und profiliertesten Musiker unserer Zeit"