Lou Reed auf Best Of-Tour

Fünf Open Air Termine im Sommer 2012

Zuletzt spaltete Lou Reed mit dem gemeinsam mit Metallica produzierten Album „Lulu“ Fans und Kritiker. Jetzt versucht Reed offenbar wieder Boden gut zu machen. Im Sommer präsentiert er bei fünf Open Air-Terminen ein „Best Of“-Programm unter dem Titel „From VU to Lulu“.

Abgesehen vom einmaligen Auftritt mit Metallica war Lou Reed 2009 zum letzten Mal auf einer Bühne in Deutschland zu erleben. Fünf Termine sind jetzt mit einem „From VU To Lulu“-genannten Set geplant, das von der ausrichtenden Konzertagentur vornehm „Programm aus 'career songs'“ genannt wird. Ein einfaches „Best Of“-Programm wäre einem Künstler wie Lou Reed wahrscheinlich zu profan. Und ein paar Volten wird sich Reed für die Konzerte im Sommer sicher aufgehoben haben, denn die in ihn gesetzten Erwartungen hat er eigentlich noch nie erfüllt. Der Vorverkauf läuft bereits.

Tourdaten „From VU To Lulu“:

20.6.2012 Berlin, Citadel Music Festival
23.6.2012 Mainz, Nordmole
29.6.2012 Bonn, KunstRasen
30.6.2012 Dresden, Filmnächte am Elbufer
1.7.2012 München, Tollwood

Empfohlene Themen