„Love Riots Revue 2018“: Blumfeld kündigen Tournee an

Werkschau aus 20 Jahren Bandgeschichte

Die wichtigste Band neben Tocotronic und den Sternen aus der so genannten Hamburger Schule kündigt eine große Deutschland-Tour an: Blumfeld wollen bei den Konzerten auf ihre 20-jährige Karriere zurückblicken.

Das Tour-Plakat zeigt Rodins „Der Kuss“, das Motto lautet „Love Riots Revue“: Nicht nur in dem intellektuellen Anspruch erinnern Blumfeld an ihre „Schulkameraden“ Tocotronic, auch was das Identifikationspotential betrifft, gleichen sich die Bands. Während die Musiker um Dirk von Lowtzow erst kürzlich in ihrem autobiographischen Album „Die Unendlichkeit“ auf ihr Leben zurückgeblickt haben, tun dies Blumfeld nun in Form einer Tour.

Neues Material gibt es von Blumfeld zwar wohl nicht, 2007 hat sich die Band offiziell aufgelöst, aber nachdem man 2014 wieder in Originalbesetzung Konzerte spielte und dabei 20 Jahre nach dem wegweisenden Album „L’Etat Et Moi“ dieses zum Besten gab, scheint zumindest das Live-Fieber bei Jochen Distelmeyer (Gesang und Gitarre), Eike Bohlken (Bass) und Andre Rattay geweckt worden zu sein. Ab Mai sind sie nun wieder für einige Termine live zu erleben, im Set sicherlich Songs wie „Ghettowelt“, „Zeittotschläger“ und „Die Diktatur der Angepassten“ – alles immer noch brandaktuell.

Tourdates:

23.05.2018, München – Ampere
24.05.2018, Erlangen – E-Werk
25.05.2018, Schorndorf – Manufaktur
26.05.2018, Köln – Gebäude 9
27.05.2018, Bielefeld – Forum
29.05.2018, Marburg – KFZ
30.05.2018, Hannover – Musikzentrum
31.05.2018, Bremen – Tower

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Seeed (Pressefoto)
UPDATE

Seeed Tour 2019: Termine & Tickets - 5 Zusatzkonzerte bestätigt

Tickets wieder verfügbar!
Bereits im Mai 2018 kündigten Seeed eine umfangreiche Tour und ein neues Album an. Aufgrund der extrem hohen Nachfrage wurden nun fünf weitere Konzerte bestätigt. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und dem anstehenden Vorverkauf. 
Leoniden

Leoniden im Interview: "Es muss fetzen bei uns"

Jakob Amr über Tour, Songwriting und Schüchternheit
Wer die deutsche Musiklandschaft mit Leidenschaft verfolgt, kommt an den Leoniden zurzeit nicht vorbei. Mit ihrem zweiten Album "Again" haben die fünf Kieler einen kleinen Hype losgetreten und sind seitdem in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vollen Häusern unterwegs. Grund genug, mit Sänger Jakob Amr einmal die Ereignisse der letzten Wochen zu rekapitulieren.

Aktuelles Album

Testament der Angst

Blumfeld - Testament der Angst

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Eintrag in die Popgeschichte
"Ein Kreis schließt sich. Nach sechzehn Jahren Blumfeld hat Autor, Sänger und Gitarrist Jochen Distelmeyer (...) beschlossen, die Band aufzulösen." Dürre Worte für einen, der seine Karriere vornehmlich auf Worte aufbaute.