"Lovesongs": Juse Ju wider den Pathos

Der zweite Streich aus "Shibuya Crossing"

"Ich kann eure Lovesongs nicht fühlen / egal wie weich sie Marktforscher spülen". Nachts ist es einsam auf Tokios Straßen.

Ganz gleich, was 2018 noch an Lovesongs kommen mag - Juse Ju fühlt sie sowieso nicht. Das ist die bittere Erkenntnis, die der Rapper auf der zweiten Videoauskopplung zu seinem kommenden Album "Shibuya Crossing" zieht. Im Beziehungsdschungel aus heiratenden Freunden und Tinder-Dates betäubt sich Juse lieber mit Alkohol und reflektiert den emotionalen Status Quo.

Nachdem Juse Ju in „7Eleven“ zusammen mit Kumpel Fatoni eher Party auf Japans Straßen gemacht hat, treibt es ihn in „Lovesongs“ nun einsam durch Tokio, auf der Suche nach Selbsterkenntnis. Passend zu all dem inneren Chaos berappt er das Instrumental von Occupanther mit hektischen Flows, während die Videocrew OH MY das gleichsam hektische Video zaubert. Das ganze Album erscheint dann am 16. März.

Angst & Amor Cover

Juse Ju

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Juse Ju im Tonspion.

Thema: 

Empfohlene Themen

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft

Diese Woche neu in den offiziellen Rap Charts: Es brechen ungewohnte Zeiten an - eine Frau platziert sich an der Spitze.

Video: So entstehen die Hits von Capital Bra

Doktor Pop analysiert die Songs des erfolgreichsten deutschen Rappers

Mit zwei Alben pro Jahr ist Capital Bra der Rapper mit der höchsten Veröffentlichungsrate. Seine Singles sind mittlerweile für Platz 1 der deutschen Charts gesetzt. Doktor Pop lüftet das Erfolgsgeheimnis des in Sibirien geborenen Berliners.

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder aller Zeiten

Was sind eure Favoriten?

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben dem ganzen Formatradio-Gesäusel und Schlager auch einige ernstzunehmende Textschreiber im deutschen Sprachraum. Hier ist unsere Spotify-Playliste "Die besten deutschsprachigen Lieder" - nicht nur aus dem Jahr 2016.

Buch-Tipp: "Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap"

Jan Wehn und Davide Bortot gehen mit ihrem Live-Podcast auf Tour

"Eine Oral History des deutschen Rap" - Wer sich ein solches Projekt vornimmt, muss wohl ein Stück weit verrückt sein. Im März 2019 gehen die Autoren mit ihrem Buch auf Lese- & Live-Podcast-Tour. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den bestätigten Special-Guests. 

Deluxe Boxen: Die skurrilsten Deutschrap-Fanboxen

Alle vorbestellbaren Boxen und die besten Deluxe-Editionen

Über die Inhalte lässt sich zwar streiten, dennoch haben sich die Deluxeboxen zu einem ganz eigenen Mythos innerhalb der Deutschrap-Welt entwickelt. Dabei geben sich manche Künstler tatsächlich noch Mühe mit der Zusammenstellung ihrer Inhalte. Hier seht ihr alle kommenden Boxen in der Übersicht. 

Meistgeklickt