Macklemore & Ryan Lewis sprechen über ihre Lieblingssongs

Welche Tracks haben die beiden am stärksten beeinflusst?

Macklemore & Ryan Lewis präsentieren in einem Interview mit Deezer Close Up Songs, die sie im Laufe ihrer Karriere am meisten inspiriert haben. Unter anderem mit dabei: Red Hot Chili Peppers, Jimi Hendrix und Ed Sheeran.

Macklemore & Ryan Lewis veröffentlichten mit "Can't Hold Us", "Thrift Shop" und zuletzt "Dance Off" selbst einige Songs, die vor Energie und Innovationsgeist nur so sprühen. Es gibt aber freilich auch Tracks, welche die beiden Mannen aus Seattle im Laufe ihrer Karriere inspiriert und beeinflusst haben.

Im Interview mit Deezer Close Up verraten Macklemore & Ryan Lewis, dass für ihre Musik nicht nur Hip-Hop-Klassiker wie "C.R.E.A.M." vom Wu-Tang Clan oder "The Humpty Dance" von Digital Playground wichtig sind, sondern auch viel Gitarrenmusik. Die Red Hot Chili Peppers und Ed Sheeran gehören ebenso zu ihren Inspirationsquellen wie Jimi Hendrix, der offenbar auf die gleiche High School ging wie Macklemore.

Deezer Close Up - Macklemore & Ryan Lewis

 

Auch ihr eigener Hit "Thrift Shop" darf in der Übersicht natürlich nicht fehlen, hat dieser die Karriere von Macklemore & Ryan Lewis doch ordentlich nach vorne katapultiert und auch ihre Single "Dance Off" mit dem Schauspieler Idris Elba und Senkrechtstarter Anderson .Paak war ein wichtiger Karriereschritt. Alle Songs, die Macklemore & Ryan Lewis beeinflusst haben, gibt es auch in einer Deezer Playlist.

Wer sich bei den beiden noch fragt, wer eigentlich Ryan Lewis ist und was er macht, wird hier vielleicht ein bisschen schlauer. Macklemore hat indes einen Song ohne seinen kongenialen Partner veröffentlicht, hier geht's zu "Drug Dealer (feat. Ariana Deboo)".

Empfohlene Themen