Madonna mit "Rebel Heart" auf Platz 1 der deutschen Charts

Zusatztermine für die Deutschlandtour bekannt gegeben

Madonna sitzt mal wieder auf dem Thron. Zumindest in den Charts hat sie es diese Woche mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" an die Spitze geschafft. Außerdem wurden neue Termine für ihre Tour im Herbst bekannt gegeben.

Viel Hohn musste Madonna in den letzten Wochen über sich ergehen lassen. Zunächst der vorzeitige Album-Leak, dann die extrem auf jung gebügelten Fotos und dann noch der sagenhafte Treppensturz bei ihrer Performance während der Brit Awards in London. Viel Freude kam da nicht auf, zumal auch die erste Single-Auskopplung "Living For Love" nicht den durchschlagenden Erfolg früherer Hits hatte. 

Doch nun ist sie einmal mehr im Lauf ihrer langen Karriere an der Spitze der deutschen Charts. Ihr letztes Album "MDNA" hatte es "nur" auf Platz 3 geschafft. Das Album "Rebel Heart" wird ingesamt von der Kritik deutlich positiver aufgenommen, auch wenn viele ihr vorwerfen, letztlich immer nur die angesagtesten Produzenten zu verpflichten und längst nicht mehr stilprägend zu sein.

Auf den Plätzen der deutschen Albumcharts folgt - wie immer - neue deutsche Biederkeit (Carpendale, Petry, Fischer,...) und für die Kleinen neuer deutscher Rap, diesmal von Sudden.

MADONNA live
04.11.2015 Köln - LANXESS arena
05.11.2015 Köln – LANXESS arena (Zusatzkonzert - VVK Start 23.03.15)
10.11.2015 Berlin - Mercedes-Benz Arena (ehemals o2 World)
11.11.2015 Berlin – Mercedes-Benz Arena (ehemals o2 World) (Zusatzkonzert - VVK Start 23.03.15)

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 
Thema: 

Empfohlene Themen