Major im Abonnement

Emusic will sein Angebot um DRM-freie Majorware erweitern

Nach Itunes und Amazon hofft nun auch der dritte große Downloadshop Emusic darauf, Majorware ohne DRM anbieten zu können. Bisher machte sich Emusic vor allem einen Namen als Anlaufpunkt für Independentmusik. Dies soll sich mit dem erweiterten Angebot nicht ändern.

 

 

Momentan befindet sich Emusic in Verhandlungen mit einigen Majorlabels. Sollten die Gespräche zu einem positiven Abschluss kommen, hofft man noch vor Weihnachten Songs von Künstlern eines Majorlabels ohne DRM anbieten zu können. Mit der Erweiterung des Angebots soll aber keine Kursänderung einher gehen. "Beyonce, Jay-Z oder die Pussycat Dolls" wird man, so Emusic-CEO David Pakman, weiterhin nicht im Angebot finden. Stattdessen will sich Emusic vor allem auf Künstler aus den Katalogen der Majors konzentrieren, die auch Independentfans ansprechen.

Derzeit bietet Emusic Abonnements ab 12,99 € pro Monat und 30 Songs an, ein Song kostet dabei 43 Cent. Ob mit der Einbindung von Majorware auch Änderungen in der Preisstruktur einhergehen, ist bisher nicht bekannt. Mit dem momentanen Angebot liegt Emusic jedenfalls deutlich unter den Preisen von Apple und Amazon. Apple hatte DRM-freie Tracks für 1,29$ Angebot, aber in der letzten Woche unter dem Druck des erfolgreich gestarteten Downloadshops von Amazon die Preise nach unten korrigiert.

Florian Schneider / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

iPhone X

iPhone X: Alle Infos zum neuesten Smartphone von Apple

Alle Infos zu den neuen Produkten von Apple
10 Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones, stellt Apple mit dem iPhone X nach eigener Aussage die "Zukunft des Smartphones" vor. Hier sind alle Infos zum neuesten iPhone und allen anderen Produkten, die bei der Keynote im Apple Park vorgestellt wurden.
Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Apple: Beats Studio3 Wireless vorgestellt

Bewährtes Design, neue Technologie
Beats entwickeln sich zunehmend vom reinen Lifestyleobjekt zum konkurrenzfähigen Kopfhörer. Mit einer neuen Noise-Cancelling-Technologie und längerer Akkulaufzeit wird das das neue Modell besonders für Reisende und Pendler interessant.