Marianne Faithfull veröffentlicht Duett mit Nick Cave

"The Gypsy Faerie Queen" jetzt als Lyric Video sehen

Mit "Negative Capability" veröffentlicht Marianne Faithfull am 02. November ihr 21. Studioalbum in ihrer 54 Jahre währenden Musikkarriere. Unterstützt von Grössen wie Warren Ellis, Nick Cave, Ed Harcourt und Mark Lanegan.

Die erste Single "The Gypsy Faerie Queen" - inspiriert von Shakespeares "Midsummer Night's Dream" - wurde gemeinsam mit Nick Cave geschrieben und vereint die beiden Ikonen am Mikrofon.

"Negative Capability bedeutet, dass der Mensch mit dem Ungewissen leben kann. Mysterien und Zweifel, ohne dass man nach Fakten und Vernunft verlangt" - John Keats

Empfohlene Themen

Nick Cave (Bild: Steve Parke)

Live in London: Nick Cave holt Kylie Minogue auf die Bühne

Comeback des Traum-Duetts
Es sind diese Momente, die Musik zu dem machen, was sie ist. Bei einem Festival in London performen die beiden Ausnahmekünstler ihren Hit "Where the Wild Roses Grow" 22 Jahre nach der Erstveröffentlichung. Seht euch hier die Live-Mitschnitte des besonderen Moments an.
 Bewegende Geburtstagsfeier für Punk-Legende Shane MacGowan

Bewegende Geburtstagsfeier für Punk-Legende Shane MacGowan

Bono, Johnny Depp, Sinead O'Connor, Glen Hansard, Nick Cave feiern den Pogues-Frontmann
Zahlreiche Musiker haben mit einem Tribute-Konzert den 60. Geburtstag der todkranken irische Folk- und Punklegende Shane MacGowan gefeiert. Der Frontmann von The Pogues war im Rollstuhl mit auf der Bühne.

Aktuelles Album

Horses and High Heels

Marianne Faithfull - Horses and High Heels

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grande Dame des Coversongs
Eine Ikone der Popkultur und Musikgeschichte meldet sich mit neuem Album zurück. Marianne Faithfull interpretiert auf „Horses and High Heels“ Songs und Kompositionen von großen Musikern und drückt ihnen ihren ureignen Stempel auf. Herausgekommen ist ein Album zwischen Melancholie, Jazz, Blues und Avantgarde.